Internationaler Lionsclub-Friedensplakatwettbewerb 2017

ENNS. Fünf Schulen aus der Region Enns und St. Valentin folgten der Einladung des Lions-Präsidenten Robert Maleninsky und des Jugendbeauftragten Jürgen Riegler und nahmen am Wettbewerb mit dem Motto „Die Zukunft des Friedens“ teil. Eine ausgewählte sechsköpfige Jury unter der Leitung von Manfred Holzinger beurteilte die Zeichnungen und wählte pro Schule die besten drei Arbeiten für die Prämierung aus. Die Siegerzeichnung der Ennserin Selina Purkovic (BRG Enns) erreichte in der weiteren Ausscheidung den zweiten Platz in der Region Oberösterreich, Distrikt M-114. Die Preisträger jeder Schule wurden im Sitzungssaal des Stadtamtes Enns im Rahmen einer Vernissage, zu welcher Bürgermeister Franz Stefan Karlinger Schüler, Eltern und Lehrer eingeladen hatte, geehrt. Die Feier wurde durch das Jugend-Geigenensemble der Landesmusikschule Enns musikalisch begleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen