Josef Fuchsberger bleibt Feuerwehrkommandant in Ernsthofen

OV Harald Brandstetter, Bürgermeister Karl Huber, BR Josef Fuchsberger, OBI Gerhard Jax, OBI Thomas Adlberger
  • OV Harald Brandstetter, Bürgermeister Karl Huber, BR Josef Fuchsberger, OBI Gerhard Jax, OBI Thomas Adlberger
  • Foto: Brandstetter
  • hochgeladen von Andreas Habringer

ERNSTHOFEN (red). Die Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen hielt im Hotel Vösenhuber-Wendtner die diesjährige Mitglieder- und Wahlversammlung ab. Zum Feuerwehrkommandant wurde wieder Josef Fuchsberger gewählt, zu seinem Stellvertreter Gerhard Jax. Der bisherige zweite Stellvertreter Thomas Adlberger bleibt bis zur Funktionärswahl am 27. Februar, danach muss er neuerlich gewählt werden. Als Leiter des Verwaltungsdienstes wurde Harald Brandstetter bestellt.

Die Freiwillige Feuerwehr Ernsthofen zählt insgesamt 121 Mitglieder, davon sind 81 Aktive und 28 Reservisten. Zwölf sind in der Feuerwehrjugend. Die Kameraden mussten im Vorjahr zu 63 Einsätzen ausrücken. Dabei handelte es sich um 13 Brandeinsätze, 9 Brandsicherheitswachen und 41 Technische Einsätze.

Autor:

Andreas Habringer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen