Er wollte tote Katze bergen
Junger Mann von Auto erfasst – schwer verletzt

Der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung des Notarztes mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert.
  • Der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung des Notarztes mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert.
  • Foto: Felix Abraham/Fotolia
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Gestern Abend, gegen 18 Uhr, wurde ein 19-Jähriger in St. Florian auf der Weilling Gemeindestraße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Er wollte eine auf der Fahrbahn liegende tote Katze bergen. 

ST. FLORIAN. Der 19-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land wollte gestern Abend, gegen 18 Uhr, in St. Florian auf der Weilling Gemeindestraße eine tote Katze, die auf der Fahrbahn lag, bergen. Zur selben Zeit fuhr eine 53-Jährige, ebenfalls aus Linz-Land, mit ihrem Auto auf der Weilling Gemeindestraße Richtung Weilling. Der junge Mann wurde auf der Straße stehend von dem Fahrzeug der Frau erfasst und nieder gefahren. Der 19-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung des Notarztes mit der Rettung ins UKH Linz eingeliefert.

Autor:

Marlene Mitterbauer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.