Kennzeichen-Bande immer noch aktiv

ASTEN. Nach der ersten Vandalismus-Welle vor ein paar Wochen, bei der in der Astner "Blumensiedlung" Autokennzeichen entwendet, vertauscht und verformt worden waren, traten die unbekannten Täter vor wenigen Tagen erneut in Aktion. "Unser Kennzeichen, diesmal das hintere, war schon wieder verschwunden", erzählt ein Anrainer des Blumenwegs. "In der Nähe des Spielplatzes haben wir es wieder gefunden. Jetzt hab ich die Tafel mit ein paar Schrauben befestigt, um den Vandalen die Arbeit zu erschweren."

Aus zwei Kennzeichen wurde ein Hakenkreuz:
Eine junge Bewohnerin geht davon aus, dass sie die Täter zumindest vom Sehen her kennt, und möchte aus diesem Grund nicht genannt werden. "Diesmal war es nicht so arg wie beim ersten Mal. Damals haben wir zerschnittene Kennzeichentafeln in einem Waldstück gefunden." Aus zwei Kennzeichen haben die Vandalen durch Verbiegen und Ineinander-Stecken ein Hakenkreuz "gebastelt", welches am Rand der Tillysburgerstraße entdeckt wurde.

Autor:

Christian Koranda aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.