Kinderwagenweg und Bewegungsparcours machen Spaziergang zu Erlebnis

HARGELSBERG/KRONSTORF (cd). In den Gemeinden Hargelsberg und Kronstorf wird der Spaziergang zum Erlebnis. Der Kinderwagenweg in Kronstorf wurde im März eröffnet und ist ein beliebtes Ausflugsziel von jungen Familien. Der 4 Kilometer lange Weg führt durch die Ortsteile von Thaling und Unterhaus, durch einen schönen Mischwald, vobei an einer Reitschule und Erdbeerfeldern. Bei einem gemütlichen Spaziergang kann man die schöne Weitsicht und den Blick auf das Schloss Schieferegg genießen. Im Wald befinden sich Schautafeln auf denen der Clown Willi lustige Fitnessübungen vorzeigt. Auch ein Besuch des Enns-Stausees Thaling lohnt sich. Dort sind viele Wasservögel anzutreffen, die das mitgebrachte Brot aus der Hand fressen. Ponyreiten, Erdbeeren pflücken und gemütliche Gasthäuser machen den Kinderwagenweg in Kronstorf zu einem bieliebten Ausflugsziel.
Der neue Bewegungsparcours in Hargelsberg soll Jung und Alt Spaß an der Bewegung vermitteln. Der Start des 400 Meter langen Parcours ist beim Gemeindeamt. Eine beschilderte Strecke führt in den angrenzenden Wald, vorbei an einem Biotop, über den Thannerbach bis zum Sportzentrum Hargelsberg. Dehnen, Strecken und Klettern heißt es an den 9 Stationen entlang des Wegs. Es gibt zum Beispiel einen Rückentrainer, eine Hängeleiter und eine Dehnpyramide. Hargelsberg gewann den Bewegungsparcours, im Wert von 25.000 Euro, bei der Gesundheitsaktion des Landes Oberösterreich "Wir machen Meter" 2013.

Autor:

Claudia Dreer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen