Festgenommen
Kupferkabeldiebe auf frischer Tat ertappt

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es Polizisten aus dem Bezirk Linz-Land, zwei Beschuldigte nach Kupferkabeldiebstählen festzunehmen.
  • Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es Polizisten aus dem Bezirk Linz-Land, zwei Beschuldigte nach Kupferkabeldiebstählen festzunehmen.
  • Foto: Fotolyse - Fotolia
  • hochgeladen von Ulrike Plank

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es Polizisten aus dem Bezirk Linz-Land, zwei Beschuldigte nach Kupferkabeldiebstählen festzunehmen.

ST. FLORIAN. Nach einer Anzeige Ende Juni, wonach bis dahin Unbekannte aus dem Kabellager in St. Florian Kupferkabel gestohlen hätten, intensivierten sich die Ermittlungen der Polizei. Am 27. Juli 2021 gegen 16 Uhr konnten ein Kosovare und sein Sohn laut Polizei dabei beobachtet werden, wie sie die Taten begingen. Kurz zuvor hatte der Vater aus einem Container Kabelreste entnommen und auf eine Länge von rund 30 Zentimeter gekürzt. Danach verstauten die beiden die Kabel in einem Rucksack.

200 Kilo Kupferkabel daheim

Als sie gegen 16 Uhr das Areal verließen, wurden sie von einer Polizeistreife angehalten und festgenommen. Dabei hatten sie rund 40 Kilogramm Kupferkabel bei sich.
Bei ihren Einvernahmen zeigten sich die beiden geständig. An der Wohnadresse des Vaters fanden die Ermittler weitere knapp 200 Kilogramm Kupferkabel. Vater und Sohn werden bei der Staatsanwaltschaft Steyr angezeigt.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen