Hui statt Pfui in Region Enns
Mit Abstand der Natur Gutes tun

Auch Niederneukirchen hat sich in den vergangenen Jahren an den oberösterreichweiten Flurreinigungsaktionen beteiligt.
4Bilder
  • Auch Niederneukirchen hat sich in den vergangenen Jahren an den oberösterreichweiten Flurreinigungsaktionen beteiligt.
  • Foto: Gemeinde Niederneukirchen
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Mit Abstand Müll sammeln: Von März bis Ende Mai findet Hui statt Pfui-Kampagne der OÖ Umwelt Profis statt.

REGION. „Das gemeinsame Aufräumen von achtlos weggeworfenem Müll sensibilisiert die Menschen für einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt und Natur", sagt Umweltlandesrat Stefan Kaineder. Die jährlichen ,Frühjahrsputze' würden auch zeigen, dass nach wie vor jede Menge Dreck auf Wiesen, Wäldern und entlang von Straßen liege.

Littering – das Entsorgen von Müll in der Natur – sei auch eine enorme finanzielle Belastung. Für die Reinigung von Straßen und öffentlichen Plätzen werden rund drei Millionen Euro pro Jahr in Oberösterreich aufgewendet. Hinzu kommt der finanzielle Aufwand der Gemeinden. "Unsere Umwelt sauber zu halten, ist ein Auftrag an alle und stellt dabei auch einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz dar. Denn heute richtig entsorgte Abfälle, sind die Rohstoffe von morgen", ergänzt Kaineder.

Gemeinsam für die Umwelt

Mit der 'Hui statt Pfui-Kampagne' rufen das Umweltressort des Landes und der Landesabfallverband freiwillige Teilnehmer von Klein bis Groß, Schulen, Vereine und Privatpersonen auf, sich von März bis Ende Mai an den Flurreinigungs-Aktionen in ganz Oberösterreich zu beteiligen. Dabei sammeln die freiwilligen Helfer achtlos weggeworfenen Abfall entlang von Wegen, Straßen, und Grünflächen ein, um so das Land gemeinsam wieder ein Stückchen sauberer zu machen. Dafür werden auch heuer wieder Abfallsäcke und Handschuhe gratis zur Verfügung gestellt.

"Es braucht ein Pfandsystem"

"Auf Distanz, aber trotzdem gemeinsam für die Umwelt", lautet das Motto – auf das Einhalten der Corona-Maßnahmen wird bei den Flurreinigungs-Aktionen geachtet.
Auch Dietmar Kapsamer, Vorsitzender des Bezirksabfallverbandes Linz-Land, unterstützt die Kampagne. Um Littering langfristig zu vermeiden, würde er woanders ansetzen: "Solange es kein Pfandsystem gibt, müssen umweltbewusste Menschen den Dreck von Menschen wegräumen, denen die Umwelt egal ist!“

St. Florian ist mit dabei

Am Samstag, 27. März, lädt die Gemeinde St. Florian alle Vereine und die Bewohner zur Müllsammel-Aktion ein. "Wir sind nun schon seit Jahren dabei. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr schulen die freiwilligen Helfer ein und teilen sie für gewisse Bereiche im Gemeindegebiet ein", sagt Bürgermeister Bernd Schützeneder. Start ist jedes Jahr beim Bauhof. Dort bekommen die Unterstützer die nötigen Utensilien wie Plastiksackerl und Handschuhe.

"Es wird jährlich viel gesammelt, da Littering auch ein immer größeres Problem wird. Die Aktion macht wirklich Sinn – es ist eine super Sache, die wir als Gemeinde gerne unterstützen", so Schützeneder. Flurreinigungs-Aktionen in der Region Enns wurden außerdem bereits in Kronstorf und Hargelsberg fixiert – weitere sollen noch folgen.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen