Musikantenstammtisch mit Besuch vom Staatsmeister

Michael Sattler (19), Bronzemedaillengewinner auf der Steirischen im Frühjahr 2015 in Portoroz, Slovenien, mit seinem Manager Gottfried Kletzmair (v. li.). Zwei CDs und eine DVD hat der Jungmusiker bereits erfolgreich herausgebracht. Sein Ziel ist Weltmei
2Bilder
  • Michael Sattler (19), Bronzemedaillengewinner auf der Steirischen im Frühjahr 2015 in Portoroz, Slovenien, mit seinem Manager Gottfried Kletzmair (v. li.). Zwei CDs und eine DVD hat der Jungmusiker bereits erfolgreich herausgebracht. Sein Ziel ist Weltmei
  • Foto: Fuchs
  • hochgeladen von Katharina Mader

ST. VALENTIN (red). Der St. Valentiner Musikantenstammtisch, von Margarete Mistlberger vor 20 Jahren gegründet, wird nun seit sieben Jahren von Elisabeth Kaineder aus Kronstorf betreut. Jeden zweiten Freitag im Monat treffen sich etwa 20 Musikanten im Gasthof Franz Grülnberger alias Kirchenwirt in St. Valentin, die sich auf verschiedenen Instrumenten musikalisch vorstellen. Jedermann, ob Musiker oder Gast, ist herzlich zu diesen monatlichen Stammtischrunden eingeladen.

Am 8. Jänner war ein junger Musiker auf der Steirischen zu hören. Keiner kannte ihn. Als er sich mit seinem Namen Michael Sattler, Waidhofen an der Ybbs, vorstellte und mit seiner Steirischen aufgeigte, war zu erkennen, dass dieser junge Mann ein Profimusiker sein könnte. „Was war er wirklich?“, wurde unter den anwesenden Gästen gemurmelt. Er ist Staatsmeister, zweifacher Vizestaatsmeister und Bronzemedaillengewinner bei der Weltmeisterschaft 2015 in Portorož, Slowenien.

Michael Sattler (19), Bronzemedaillengewinner auf der Steirischen im Frühjahr 2015 in Portoroz, Slovenien, mit seinem Manager Gottfried Kletzmair (v. li.). Zwei CDs und eine DVD hat der Jungmusiker bereits erfolgreich herausgebracht. Sein Ziel ist Weltmei
Zum St. Valentiner Musikantenstammtisch kommen jeden zweiten Freitag im Monat Musikanten aus dem Mühlviertel, Hausruckviertel und Mostviertel. Am Bild Kirchenwirt Franz Grülnberger, Vorsitzende des Stammtisches Elisabeth Kaineder, Kronstorf, Gottfried Kle
Autor:

Katharina Mader aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.