ÖWF Innsbruck
Neue Analog-Astronauten testen Marsraumanzug

Marssimulation im Oman
2Bilder
  • Marssimulation im Oman
  • Foto: ÖWF
  • hochgeladen von Anna Böhm

Am Montag, 20. Mai, stellte das Österreichische Weltraum Forum (ÖWF) und der Tiroler Wissenschaftslandesrat Bernhard Tilg acht neue Analog-Astronauten vor. Sie testen demnächst den Prototyp eines Raumanzugs, den das ÖWF für den Flug zum Mars entwickelt.

ST. FLORIAN. INNSBRUCK. Gernot Grömer, 1975 in St. Florian geboren, ist heute Direktor des Österreichischen Weltraum Forums. Er ist für die Entwicklung dieser Mars Raumanzug-Simulatoren zuständig und koordiniert mit seinem Team internationale Mars-Simulationen. Die speziell ausgebildeten Raumanzugstester werden Analog-Astronauten genannt.

Acht neue Analog-Astronauten

In den letzten Monaten wurden die neuen Analog-Astronauten in einem mehrstufigen Auswahlverfahren ausgesucht. Für Adam Crellin aus Großbritannien, Adrianos Golemis aus Griechenland, Anika Mehlis aus Deutschland, Simone Paternostro aus Italien, Alon Tenzer aus Israel, Thomas Wijnen aus den Niederlanden, Robert Wild aus Österreich und Liad Yosef Liad aus Israel beginnt nun eine weltweit einzigartige Ausbildung, die derzeit nur das ÖWF durchführt. Um die Steuerung des Marsanzugprototypen zu beherrschen, müssen sie im Vorfeld ein spezielles Training durchlaufen. Ihre Grundausbildung deckt neben der Steuerung der ÖWF-Raumanzug-Prototypen auch Geologie, Planetologie, Astrobiologie, Medientraining, Stressmanagement, Notfallmedizin und ein ausgedehntes Fitnesstraining ab.

Mission in der Negev-Wüste

Das Ziel sei laut Gernot Grömer, durch die Analogforschung nach Schwachpunkten zu suchen, damit beim tatsächlichen Einsatz am roten Planeten alles funktioniert. „Wir suchen bei unseren Missionen nach Fehlern in Arbeitsabläufen und Geräten, damit diese nicht beispielsweise erst am Mars entdeckt werden und dort zu Problemen führen“, so Grömer. Bei der nächsten Marsmissionssimulation im Herbst 2020 in der Negev-Wüste in Israel werden bereits die ersten, neuen Analog-Astronauten zum Einsatz kommen.

Marssimulation im Oman
(v.l) Alon Tenzer, Liad Yosef, Dietmar Czernich, deutscher Honorarkonsul, ÖWF-Administrative Director Gernot Grömer, Bernhard Tilg, Anika Mehlis, Harald Gohm, niederländischer Honorarkonsul, Robert Wild.
Autor:

Anna Böhm aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.