Neues Feuerwehrkommando in St. Pantaleon

v.l.n.r.:  Klaus Findt, Thomas u. Johann Watzinger, Rudolf Divinzenz, Jürgen Watzlinger
  • v.l.n.r.: Klaus Findt, Thomas u. Johann Watzinger, Rudolf Divinzenz, Jürgen Watzlinger
  • Foto: FF St. Pantaleon
  • hochgeladen von Katharina Mader

ST. PANTALEON-ERLA (red). Die Mitgliederversammlung der FF St. Pantaleon hat im Jänner 2016 unter dem Vorsitz von Bürgermeister Mag. Rudolf Divinzenz mit 99% der Stimmen den amtierenden Kommandanten Oberbrandinspektor Johann Watzinger bestätigt und mit großer Mehrheit Brandinspektor Thomas Watzinger zu seinem Stellvertreter gewählt.Dieser nimmt somit den Platz von Ehrenbrandinspektor Friedrich Ehrensperger ein, dem unter großem Beifall für seine langjährige Tätigkeit im Kommando gedankt wurde.
Verwalter Jürgen Watzlinger und Verwaltungsmeister Klaus Findt bilden das bewährte Team im Verwaltungsdienst. Für die kommende Funktionsperiode will der gewählte Kommandant seinen Kurs beibehalten,die Aus- und Weiterbildung der jungen Kameraden für zukünftige Führungsposten fördern, die Übungstätigkeit forcieren, die Kameradschaft pflegen und die Freiwilligkeit im Dienste der Bevölkerung fortführen. Eine große Herausforderung für die 102 Kameraden wird die Durchführung der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe am 28. Mai 2016 in St. Pantaleon.

Autor:

Katharina Mader aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.