Orientierungslauf der SMS St. Valentin war "eine Hetz"

Beim Orientierungslauf mussten fünf Stationen im Wald bewältigt werden.
2Bilder
  • Beim Orientierungslauf mussten fünf Stationen im Wald bewältigt werden.
  • Foto: SMS St. Valentin
  • hochgeladen von Claudia Dreer

ST. VALENTIN (red). Es ist saukalt, der Wind pfeift über den Rohrberg und 100 Mädchen und Burschen der SMS Schubertviertel suchen vollgespritzt mit Dreck bis zum Hals fünf Stationen im Wald - es ist Orientierungslauf.
Dieses Jahr war das Thema „Sportarten“. Es galt eine Choreographie aus dem Synchronschwimmen einzustudieren, ein paar prominente Sportler auf Porträtfotos zu erkennen, eine Fußballtabelle aus vorgegebenen Ergebnissen zu erstellen, einen Basketballkorb mit dazugehörigem Ball aus Material, das der Wald hergibt, zu basteln, und ein Formel 1 - Auto aus einer Station mit ins Ziel zu nehmen. "So stand die Hetz mehr im Vordergrund als die Hetze, auch wenn die sportlichen Leistungen vor allem angesichts der widrigen äußeren Bedingungen hervorragend waren", sagt Direktorin Susanna Stiftner, "Ein besonderer Dank gilt allen Eltern, die nach dem Lauf ihre Kinder unter der Schlammschicht wiedererkannt und auch noch ihre Kleidung gewaschen haben - hinter jedem großen Sportler und jeder großen Sportlerin steht ein großer Waschaufwand."

Beim Orientierungslauf mussten fünf Stationen im Wald bewältigt werden.
Hinter jedem großen Sportler und jeder großen Sportlerin steht ein großer Waschaufwand.
Autor:

Claudia Dreer aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.