"Projekt "Gesunder Kindergarten" in Asten

4Bilder

ASTEN. Im Caritas-Kindergarten Asten wurde zum ersten Mal das Projekt „Gesunder Kindergarten“ in Zusammenarbeit Gesunde Gemeinde und Siedlerverein durchgeführt. Wie errichte ich ein professionelles Hochbeet mit einem biologischen Pflanzenschutz, dies wurde vom Obmann des Siedlervereins Gerhard Kaisinger den Kindern und interessierten Eltern theoretisch und praktisch erklärt.

Die Kinder waren natürlich bei der praktischen Durchführung am Hochbeet mit Begeisterung dabei. Es machte einen riesen Spaß. Es wurden auch Arbeitsgeräte, wie Schaufel, Rechen, Besen für die Kinder von Siedlerverein mitgebracht. Für die Eltern gab es zusätzlich, wichtige, brauchbare Informationen zum Errichten eines Hochbeetes.

Zum Abschluss wurden noch Zwiebel und Knoblauch eingelegt. Herr Schnallinger vom Siedlerverein brachte von zu Hause einen Salat mit der ebenfalls eingesetzt wurde, um schon etwas Erntebares zu sehen. Die Leiterin des Caritas-Kindergarten Judith Hagmüller bedankte sich bei allen Beteiligten für die Organisation der Materialien und die für die Art und Weise, wie die Kinder mit eingebunden waren.

Fotos: Ludwig Birngruber

Autor:

Katharina Mader aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.