Rescom 2019
Rotes Kreuz St. Valentin gab alles

Die Bewerbsgruppe des Roten Kreuzes St. Valentin gab bei den Unfallszenarien ihr Bestes.
11Bilder
  • Die Bewerbsgruppe des Roten Kreuzes St. Valentin gab bei den Unfallszenarien ihr Bestes.
  • Foto: RKNOE/St. Valentin
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Trotz geringer Vorbereitungszeit stellte die Bewerbsgruppe des Roten Kreuzes St. Valentin bei der „Rescom 2019“ ihr Können unter Beweis und erreichte den fünften Platz.

ST. VALENTIN. Reglose Personen, starke Blutungen oder Stürze aus großer Höhe: Verschiedenste Einsatzszenarien warteten am 19. Oktober auf die Teilnehmer der „Rescom 2019“ in Waldhausen im Bezirk Perg. Auch eine Bewerbsgruppe des Roten Kreuzes St. Valentin – bestehend aus zwei Sanitäterinnen und zwei Jugendrotkreuz-Mitgliedern – meldete sich spontan an und stellte sich den Herausforderungen. Trotz der geringen Vorbereitungszeit war die Gruppe erfolgreich und belegte den fünften Platz.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen