Valentinstag wird in Valentin groß gefeiert

ST. VALENTIN. In St. Valentin ist es bereits Tradition, dass ein spezielles Produkt anlässlich des Valentinstages präsentiert und angeboten wird. Dieses Jahr gibt es die Bio-Kräutertees „Adam und Eva“. Der Tee wird von der Familie Preitfellner aus Erla bereitgestellt. Beide Tees sind aus der weißen Melisse und Ringelblumen zusammengesetzt. Erwerben kann man das Valentinstagsprodukt in diversen St. Valentiner Geschäften.
Gemeinsam mit Rosa Reisinger, Karin Hajek und Kathrin Regele wurde ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Volksschule am Hauptplatz entwickelt. Die Schüler jeder Klasse bemalen Herzen, die ab 1. Februar an Brückengeländern in der Stadt angebracht werden.

Luftballons für die Liebsten

Am 14. Februar wird die Stadt auch wieder mit Herzluftballons geschmückt. Diese können von den Bürgern abgenommen werden, um sie als Geschenk für ihre Liebsten mit nach Hause zu nehmen. Des Weiteren sind alle St. Valentiner eingeladen, von 9 bis 12 Uhr ins Stadtamt zu kommen. Serviert wird der neue Bio-Kräutertee und Fairtrade-Kaffee. Die Gäste werden dort von Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr empfangen. „Es freut mich, dass der Valentinstag in unserer Stadt mittlerweile ein Fixpunkt zu einem gemeinsamen Austausch und geselligen Treffen geworden ist", so Suchan-Mayr. Außerdem gibt es in Valentiner Restaurants ein Valentinstagsmenü

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen