Wärme, die von innen kommt

2Bilder

ENNS (ck). Sowohl die Traditionelle Chinesische als auch die Traditionelle Europäische Medizin (Säftelehre) kennt bestimmte Nahrungsmittel, die eine langfristig wärmende Wirkung auf den Körper haben.
"Die Natur zeigt uns ja selbst am besten vor, was wir um diese Jahreszeit brauchen", sagt Lucia Lössl vom Ennser Geschäft "Lucias Naturladen". "Die regionalen Wintergemüse wie Rote Rüben, Zwiebel, Fenchel und natürlich Kürbis erwärmen uns allesamt von innen." Nach einem Rundgang durchs Geschäft fallen Lucia Lössl neben den Klassikern Ingwer und Chili noch weitere "Warmmacher" ein: "Einheizende Gewürze sind beispielsweise auch Thymian, Kardamon, Nelken, Anis und Zimt. Haselnüsse und Maroni wärmen ebenso langfristig wie rotes und dunkles Fleisch, also Rind und Wild." Glühweinfreunde aufgepasst: Auch das alkoholische Heißgetränk wirkt wärmend, allerdings weniger durch Temperatur und Alkohol, sondern wegen der speziellen Gewürze.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen