Kritisch hinterfragen
Wie man Betrug im Internet erkennt

Fragwürdige Inhalte finden professionell aufbereitet den Weg ins Internet und werden emsig weiterverbreitet.
2Bilder
  • Fragwürdige Inhalte finden professionell aufbereitet den Weg ins Internet und werden emsig weiterverbreitet.
  • Foto: jannoon028 - Fotolia
  • hochgeladen von Ulrike Plank

Falschmeldungen im Internet werden immer mehr: HLBLA-Schüler lernen kritisches Hinterfragen.

ST. FLORIAN. „Wer nichts weiß, muss alles glauben“: Das war Marie von Ebner-Eschenbach schon vor mehr als 100 Jahren klar. In Pandemie-Zeiten gilt diese Weisheit mehr denn je: Falschmeldungen haben Hochkonjunktur. Im Zeitalter digitalisierter Wissensinhalte und deren permanenter Verfügbarkeit ist es vordergründig einfach, an gewünschte Informationen zu kommen. Das Weltwissen ist am Smartphone jederzeit und überall verfügbar. Dieser Umstand birgt jedoch eine Gefahr: Es ist nicht immer einfach, seriöse von dubiosen Quellen zu unterscheiden. Fragwürdige Inhalte finden professionell aufbereitet den Weg ins Internet und werden emsig weiterverbreitet. An der HLBLA St. Florian beschäftigen sich Schüler im Rahmen der "Politischen Bildung" mit dem Erkennen von Falschinformationen, die die öffentliche Meinung manipulieren.

Manipulieren und Einfluss nehmen

Mit Falschmeldungen wird meist ein bestimmtes Ziel verfolgt und versucht, Einfluss auf politische, gesellschaftliche oder ökonomische Entwicklungen zu nehmen. Die Schüler stellten sich einem digitalen Nachrichtentest. In diesem können online Fähigkeiten im Umgang mit Nachrichten im Internet mithilfe von Fragen und veröffentlichten Behauptungen überprüft werden. Obwohl sich der Test vor allem auf deutsche Medien bezieht, kann damit gezeigt werden, wie gut man sich in bestimmten Bereichen auskennt und wo noch Verbesserungspotential herrscht. Unterstützt wird der digitale Kompetenzcheck unter anderem von der deutschen Bundeszentrale für politische Bildung (BpB). Abschließend wurde mit den Schülern diskutiert und erörtert, welche Faktoren und Aspekte bei der Bestimmung von seriösen Quellen zentral sind, etwa an einem aussagekräftigen Impressum und daran, dass Verfasser nicht anonym auftreten.

Wie schlau sind Sie?

Können Sie Fakten und Fake unterscheiden? Machen Sie den Selbsttest unter https://der-newstest.de

Hilfe beim Erkennen von Fakes

Oft haben schon andere Nutzer einen Beitrag als „Fake“ entlarvt und warnen davor. Internetportale wie
https://www.mimikama.at/
https://www.hoaxsearch.com/ oder
https://hoaxmap.org
dokumentieren Falschmeldungen und versuchen, die Informationen richtigzustellen und Gerüchte zu widerlegen.

Fragwürdige Inhalte finden professionell aufbereitet den Weg ins Internet und werden emsig weiterverbreitet.
An der HLBLA St. Florian beschäftigen sich Schüler im Rahmen der "Politischen Bildung" mit dem Erkennen von Falschinformationen.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
10 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen