Ausbildungswege
Wohin nach der Pflichtschule?

Die HLBLA St. Florian bietet eine fundierte Ausbildung mit Schwerpunkt Landwirtschaft inklusive Matura.
  • Die HLBLA St. Florian bietet eine fundierte Ausbildung mit Schwerpunkt Landwirtschaft inklusive Matura.
  • Foto: HLBLA St. Florian/Koeppl
  • hochgeladen von Marlene Mitterbauer

Das Angebot an weiterführenden Schulen in der Region ist groß – und vor allem sehr vielfältig.

REGION. Viele Schüler müssen sich bald entscheiden, welche Schule sie nach der Volks- oder Mittelschule besuchen möchten. Bei solch einem breit gefächerten Angebot wie in Enns und Umgebung ist dies oft nicht leicht. Viele weiterführende Schulen setzen unterschiedliche Schwerpunkte in verschiedenen Bereichen. Wer seine Herausforderungen im sozialen Zweig sieht, ist mit den Ausbildungen der Schule für soziale und wirtschaftliche Berufe der Marienschwestern vom Karmel in Erla gut beraten. Die fünfjährige höhere Lehranstalt für Sozialmanagement (HLS) kombiniert Schwerpunkte aus dem sozialen und wirtschaftlichen Bereich mit Matura. Diese Basis ermöglicht ein weiterführendes Studium in verschiedensten Bereichen sozialer Arbeit. Weiters gibt es die Möglichkeit, die Fachschule (FSB) zu besuchen, die den Grundstein für soziale und pflegerische Tätigkeiten legt. In der Schule für Sozialbetreuungsberufe (SOB) werden die Schüler zum Pflegeassistenten mit Schwerpunkt Familienarbeit, Altenarbeit und Behindertenarbeit ausgebildet (Diplom). Die Tage der offenen Tür finden am 29. November von 13 bis 17 Uhr sowie am 30. November von 9 bis 13 Uhr statt. Infos unter: fachschulenerla.ac.at.

Fundierte Ausbildung

Für Interessierte mit Bezug zur Natur oder künftige Hofübernehmer bietet die höhere landwirtschaftliche Bundeslehranstalt(HLBLA) St. Florian eine fundierte Ausbildung mit Maturaabschluss. Im Laufe der fünf Schuljahre haben die Schüler die Möglichkeit, ihre Ausbildung entsprechend ihren Interessen und Begabungen selbstständig zu gestalten. Entscheiden kann man sich zwischen Ernährung und Lebensmittelchemie, Direktvermarktung, Regionalmanagement oder Fremdsprachen. Zahlreiche Zusatzangebote wie Bienenkunde, Jagdausbildung oder Klauenpflegekurs runden das Lehrangebot ab. Der Tag der offenen Tür am 9. November von 9 bis 13 Uhr ermöglicht erste Einblicke. Informationen unter: hlbla-florian.at.
Kreative mit Hang zu Fremdsprachen und Naturwissenschaften sind im Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Enns bestens aufgehoben. Neben dem Regelunterricht gibt es ein breites Angebot an Fächern, die ein Fundament an Allgemeinwissen liefern: Von Deutsch über Fremdsprachen, Naturwissenschaften, Informatik bis zum musisch-kreativen Bereich sowie im künstlerischen Bereich mit Musik, bildnerische Erziehung, textiles Gestalten und technisches Werken.

Fremdsprachen

Für Sprachengewandte gibt es die Möglichkeit, eine Fremdsprache als Arbeitssprache zu wählen: Ab der 3. Klasse wird auf Französisch und ab der 5. Klasse auf Englisch – in den Gegenständen Geschichte, Sozialkunde, Geografie und Wirtschaftskunde – unterrichtet. Am Tag der offenen Tür am 6. November ab 8.30 Uhr können Interessierte die Schule besichtigen. Infos: brgenns.ac.at.
Wer lieber eine Lehre absolvieren möchte, ist mit den Polytechnischen Schulen St. Valentin oder Enns gut beraten. Sechs Fachbereiche, Handel-Büro, Tourismus-Dienstleister, Metall, Elektro, Bau und Holz, stehen zur Verfügung und dienen der Orientierung. Am 30. November, von 8.30 bis 11 Uhr, kann man im Poly St. Valentin nicht nur die Schule besichtigen, es werden auch Firmen aus der Region vorstellig. Der Tag der offenen Tür im Poly Enns ist am Donnerstag, 6. Februar 2020, 8 bis 20 Uhr, und am Freitag, 7. Februar 2020, 8 bis 13 Uhr.

Tag der offenen Tür

Musikmittelschule Enns
musik-nms-enns.at
Donnerstag, 12.12., 8 bis 12 Uhr

NMS Lauriacum Enns
nms-lauriacum.at
Donnerstag, 5.12., 8 Uhr

NMS Niederneukirchen
nms-nnk.at
Montag, 25.11., 14 bis 16 Uhr

NMS St. Florian
nmsstflorian.at
Dienstag, 10. und Mittwoch, 11.12., Elterninfoabend am Dienstag, 10.12., um 19 Uhr

Innovative Mittelschule Langenhart
ims-langenhart.at
Dienstag, 14.1.2020, Elterninfoabend um 18.30 Uhr

NMS/SMS St. Valentin
nms-schubertviertel.at
Dienstag, 3.12., Elterninfoabend um 18.45 Uhr

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen