Wohnungsbrand mit glimpflichem Ausgang

ST. FLORIAN. Zu Mittag des 9. Jänners wurde die Feuerwehren des Pflichtbereichs St. Florian zu einem Brand nach Tillysburg alarmiert. Unverzüglich rückte der Löschzug der FF St. Florian zu dem Brandobjekt aus. Am Einsatzort angekommen, war bereits die FF Bruck/Hausleiten vor Ort und rüstete sich mit einem Atemschutztrupp zu Brandbekämpfung aus. Aus einem Fenster eines Mehrparteienhauses im 2. Obergeschoss drang inzwischen dichter Rauch. Der Atemschutztrupp konnte sich ohne Anwendung von Gewalt Zugang in die Wohnung verschaffen und stellte einen verbrannten Kunststoffkoffer, vermutlich auf Grund eines defekten Akkuladegeräts, als Brandursache fest. Der Brand war jedoch soweit erloschen, dass nur mehr Belüftungsmassnahmen notwendig waren. Nachdem das Gebäude ausreichend belüftet war, konnte der Einsatz der Feuerwehr nach rund einer Stunde beendet werden.

Autor:

Christian Koranda aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.