"Zuagroaste" entdecken Kronstorf

KRONSTORF. Unter dem Titel "Kronstorf entdecken" führte kürzlich die Marktgemeinde Kronstorf eine spezielle Besichtigung des Ortsgebietes für Neuzugezogene durch. "Wir dürften eine attraktive Gemeinde sein, da wir in den letzten Jahren einen großen Zuzug hatten", freut sich Bürgermeister Christian Kolarik. Erstmals wurde heuer die 3200 Einwohner Marke überschritten. "Uns ist wichtig, dass die Menschen nicht nur in Kronstorf wohnen, sondern auch tatsächlich leben und sich wohlfühlen", erläutert Kolarik. Im Rahmen des Kronstorfer Zukunftsweges wurde nicht nur die Broschüre "Leben und Wohlfühlen in Kronstorf" für Neuzugezogene herausgegeben, sondern auch die "Kronstorf entdecken"-Touren gestartet. Die nächste Tour für Herbst ist bereits geplant. Dabei gilt es die Spuren von Napoleon, Anton Bruckner und dem ehemaligen Bundespräsident Rudolf Kirchschläger in Kronstorf zu entdecken, aber auch die Vielfalt der Vereine sowie Gemeindeeinrichtungen und aktuelle Gemeindeprojekte werden vorgestellt.

Autor:

Christian Koranda aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.