"Verdoppelung des Biolandbaus bis 2020"

"Ich will eine Verdoppelung des Biolandbaus in Österreich bis zum Jahr 2020", sagt Wolfgang Pirklhuber, Landwirtschaftssprecher der Grünen im Parlament. Dies entspreche sowohl den Umfrageergebnissen unter Bauern als auch den Entwicklungen auf dem Lebensmittelmarkt. Zur Erreichung dieses Zieles müssten ausreichende Mittel für diese EU-weit eigenständige Maßnahme zur Verfügung gestellt werden. In einem nationalen Bio-Aktionsplan sollen zudem Begleitmaßnahmen festgelegt werden.

Pirklhuber plädiert zudem für eine sogenannte Umverteilungsprämie für die ersten 30 Hektar für Bauern. Das bedeute eine deutliche Aufwertung der bäuerlichen Familienbetriebe und der bäuerlichen Arbeitsplätze. Bis dato sei in Bezug auf Bio-Landbau in Österreich viel zu wenig geschehen. Pirklhuber sieht hier Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich in der Pflicht: "Er hat sich in dem Bereich nur durch Blockieren und Verhindern ausgezeichnet."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen