Stocksport Bezirk 03 - Unteres Mühlviertel
Hobby-Duo-Turnier SC St. Pantaleon-Erla

2. Rang, Union Strengberg, Manfred Sinhuber, David Lettner
6Bilder

ST. PANTALEON-ERLA. Von nah und fern reisten die talentierten Stockschützen zum Hobby-Duo-Turnier vom SC St. Pantaleon-Erla auf den Freiluftbahnen an.

Am 24.07.2021 lud der SC St. Pantaleon-Erla zu einem Hobby-Duo-Turnier ein. Letztes Mal musste leider wegen des schlechten Wetters in die Stocksporthalle nach Rems ausgewichen werden. Dieses Mal jedoch strahlte die Sonne bereits in der Früh. 11 Mannschaften trotzten der Sonne und Hitze. Um 8 Uhr begann das spannende Match bei dem auch einige Schützen der Staatsliga und die einstigen Weltmeister aus Deutschland und Österreich anwesend waren.

Gespielt wurden 11 Durchgänge mit einer Pause. Jede Mannschaft bestand aus 2 Personen mit insgesamt 4 Stöcken. Zu Beginn wurden noch viele starke (lila) Platten geschossen, jedoch umso heißer und zäher der Asphalt der Freiluftbahnen wurde, umso leichter wurde das Material das die Stockschützen verwendeten.

Die schwitzenden Stockschützen schenkten sich nichts. Lange war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen um die ersten Ränge bei dem die Quote entscheidend war. Zum Schluss konnten sich aber die Vizestaatsmeister Patrick Solböck und Markus Karl den Sieg mit 16:4 Punkten sichern. Den zweiten Platz belegten die Stockschützen von der Union Strengberg, vertreten durch Manfred Sinhuber und den erst 13-jährigen David Lettner mit 14:6 Punkten. Den dritten Platz belegten Mario Berger und der Stocksportausrüster aus Steyr Reinhard Karrer vom ASV Bewegung Steyr mit 13:7 Punkten.

Die besten 5 Mannschaften konnten sich über tolle regionale Warenpreise freuen. Die Geschenkkörbe beinhalteten Speck und Wurst der Fleischerei Berer aus Pyburg, Bioerzeugnisse vom Biobauernhof Huber aus Mitterkirchen und frisch gebackenes Brot vom Bioladen WosaHans aus Rems.

Die Zuschauer und Stockschützen erfreuten sich an der Verpflegung und der Organisation durch die freiwilligen Helfer vom SC St. Pantaleon-Erla, die trotz der enormen Hitze auch auf den Stockbahnen für Ordnung sorgten.

Stock Heil!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen