Pfarre St. Valentin
Männerwallfahrt „Dahoam“

22Bilder

Da heuer die bereits traditionelle alljährliche Männerwalfahrt der Pfarre St. Valentin nicht stattfinden konnte, hat die Pfarre eine "neue Idee" geboren.

„An die "Männer-Welt": „Traditionen soll man „NEU“ pflegen", so Diakon Manuel Sattelberger.

„Männerwallfaht Dahoam“, so das Motto der heurigen Wallfahrt für die Pfarre St. Valentin und des Pfarrverbandes Enns-Donauwinkel welche am Montag 22. März stattfand.
Leider musste witterungsbedingt die Kreuzwegandacht am Rohrberg abgesagt werden.
So trafen sich die St. Valentiner Männer zu einem Corona-Kreuzweg in der Stadtpfarrkirche welcher von Hr. Pfarrer i. R. Msgr. Johann Zarl und Franz Hirsch abgehalten wurde.
Nach der Kreuzwegandacht feierten die Wallfahrtsmänner eine Heilige Messe welche von Hr. Pfarrer Zarl zelebriert wurde.
Eine weitere Novität gab es, zum ersten Mal bei einer Männerwallfahrt wurde die Lesung von einer Frau gehalten, nämlich von der Mesnerin Marianne Hirsch.
Für die Männer gab es auch die Möglichkeit zur Beichte und Aussprache bei Priester Dr. Isaac Padinjarekuttu.
Da auch die traditionelle Jausen-Einkehr laut den Corona-Vorschriften nicht stattfinden konnte, gab es im Pfarrsaal ein Schnitzerlemmerl mit Abstand, für die Wallfahrtsteilnehmer.
Danke an Peter Moser für die musikalische Begleitung.


Anzeige
Für Landeshauptmann Thomas Stelzer ist klar: „Wir in Oberösterreich nutzen den Klima- und Umweltschutz für den Aufbruch aus der Krise.“

LANDESHAUPTMANN THOMAS STELZER STARTET SOLAR- UND ÖFFI-OFFENSIVE
Bei der Energiewende gibt Oberösterreich das Tempo vor.

Landeshauptmann Thomas Stelzer treibt den Klima- und Umweltschutz in Oberösterreich entschlossen voran. Mit Milliarden-Investitionen setzt das Land genau dort an, wo die stärksten Hebel sind: beim massiven Ausbau von Sonnenstrom und einer Großoffensive im öffentlichen Verkehr. Jedes Jahr werden in Oberösterreich rund 2,3 Milliarden Euro in die Energiewende investiert. Daher ist Oberösterreich schon jetzt bei fast allen erneuerbaren Energieträgern, wie Biomasse, Wasserkraft und Sonnenkraft, die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen