Ennsdorfer RC Segler zurück auf der Siegerstraße

links der zweitplatzierte Ungar Garay György, Mitte Sieger Manfred Wolfinger und rechts der Drittplatzierte Eric Gielen aus Wien
  • links der zweitplatzierte Ungar Garay György, Mitte Sieger Manfred Wolfinger und rechts der Drittplatzierte Eric Gielen aus Wien
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Katharina Mader

ENNSDORF. Der Ennser Manfred Wolfinger ist zurück. Der RC Segler und vierfache Weltmeister vom HSV L / ZV Ennsdorf ist nach einem gesundheitlichen Ausfall im Jahr 2017 wieder im Regattageschehen.

Nachdem er die Weltmeisterschaften aus oben genannten Gründen leider auslassen musste und bis Herbst keine Regatta segeln konnte geht es jetzt wieder aufwärts.
Bei der internationalen RC Segelregatta Weiden am Neusiedlersee belegte er in der Marblehead-Klasse Rang zwei hinter dem Deutschen Tino Fuchs und vor Clubkollegen Gerald Oberreiter.

In der IOM Klasse konnte er heuer erstmals wieder ganz nach oben steigen und siegte vor dem Ungarn Garay György und Eric Gielen aus Wien. Damit konnte Wolfinger im internationalen Spitzenfeld wieder angekommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen