Tischtennis Ernsthofen
Es geht in den Endspurt

Michael Pumberger von Tischtennis Ernsthofen 1.
  • Michael Pumberger von Tischtennis Ernsthofen 1.
  • Foto: Tischtennis Ernsthofen
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Erfolge für Tischtennis Ernsthofen in der 16. Runde und nun stehen die letzten Heimspiele vor der Tür.

ERNSTHOFEN. Tischtennis Ernsthofen 1 war in der 16. Runde zu Gast in Dietach. Dort konnten sie sich mit 5:8 gegen den starken Kader durchsetzen. Die Jagd nach dem Aufstieg geht also weiter. Mit einem Punkt liegt man hinter den nicht aufstiegsberechtigten Neuzeugern und sieben Punkte vor SPG Union/Bewegung Steyr.

Tischtennis Ernsthofen 2

Nicht viel Gegenwehr sah sich TTE 2 bei Ramingtal 3 gegenüber. Der 9:1 Auswärtssieg wurde in Rekordzeit fixiert. Hubert Krieger zementierte dabei seine Führung in der Einzelrangliste ein – der Sieg ist ihm kaum mehr zu nehmen, zwei Runden vor Schluss. Weiterhin führen die Tischtenniswikinger 3 Punkte vor den zweiten St.Valentin. Steyr liegt als dritter bereits vier Punkte zurück.

Tischtennis Ernsthofen 3

Ein Lichtblick bei der 5:8 Heimniederlage gegen Wartberg/Schlierbach 5 war U18-Spieler Mario Gruber, der sowohl seine beiden Einzel als auch das Doppel mit seinem Partner Franz Hiebl siegreich gestaltete.

Tischtennis Ernsthofen 4

Gegen die Routiniers von Sierning gab es nicht viel zu holen. Einzig Andreas Weiss konnte zwei Mal für Ernsthofner Punktezuwachs sorgen.

Tischtennis Ernsthofen 6

Im Nachtrag gegen Ried in der Riedmark stellten die Jüngsten von TTE einmal mehr ihr Talent unter Beweis – 8:5 Endstand. Noah Steffe und Tobias Hochwallner gewannen beide alle ihre Einzelspiele vor dem stolzen Ernsthofner Heimpublikum.

Newsletter Anmeldung!

Autor:

Michael Losbichler aus Enns

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen