Rapid gewinnt Jubiläumsturnier

ST. VALENTIN (ah). 32 Nachwuchsteams aus dem In- und Ausland nahmen am renommierten Jugendturnier des SC St. Valentin teil. Das Hermann-Wallner-Turnier ist zum besten Turnier für U8-Fußballer Österreichs avanciert. Die heimischen Bundesligaklubs sowie Teams aus dem benachbarten Ausland schicken ihren Nachwuchs regelmäßig nach St. Valentin. So auch bei der zehnten Auflage. Im Finale nach einem langen Turniertag setzten sich die Unter-Achtjährigen des SK Rapid Wien in einem ansehnlichen Match 3:1 gegen Dynamo Budweis durch. Die zahlreichen Zuschauer bekamen Zweikämpfe, Tricks und schöne Tore wie bei den Großen zu sehen. Platz drei sicherte sich Austria Wien mit einem klaren 5.0-Erfolg über RB Salzburg. Rapid schloss mit dem dritten Turniersieg in St. Valentin zu Rekordgewinner Sturm Graz auf.

Autor:

Oliver Wurz aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.