Ennser Tennis-Nachwuchs
Viktor Hockl mit starkem Bundesliga-Debut

Der junge Ennser schlug sich wacker gegen die österreichische Tennis-Größe Jürgen Melzer.
  • Der junge Ennser schlug sich wacker gegen die österreichische Tennis-Größe Jürgen Melzer.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Ein respektabler Einstieg in die Tennis-Bundesliga ist letzten Freitag dem 17-jährigen Viktor Hockl geglückt. Für seinen Verein UTC Casa Moda Steyr spielte der Ennser auf Position 5 gegen die ehemalige Nummer 8 der Welt, Jürgen Melzer.

ENNS, STEYR. Eine große Ehre und zugleich eine schwierige Aufgabe bedeutete dieses Match für den Ennser. Sowohl im ersten als auch im zweiten Satz gelang dem 39-jährigen Melzer das Break erst beim Stand von 4:4 zum Satz- und Matchgewinn. Doch der UTC Steyr feierte seinen Debütanten Hockl, denn dieser spielte gegen Österreichs Rekord-Davis-Cup-Spieler Jürgen Melzer auf Augenhöhe mit. Mit einem 4:6,  4:6 durfte sich Hockl wie ein Sieger fühlen. Mit wuchtigen Grundschlägen brachte er den ehemaligen Top-Ten-Spieler immer wieder in Bedrängnis und das Irdninger Publikum zum Staunen und Applaudieren.

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen