Enns - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

"Obst du wohl bio bist?"
1 51

Direktvermarkter
Bio, regional und sicher: Bio-Austria Betriebe in Oberösterreich

Bei Bio Austria-Produkten kann man sich sicher sein, dass sie von Biobauern in der Region hergestellt werden. Die Wertschöpfung bleibt somit in der Region. OÖ. Bio Austria legt hohen Wert auf Kontrolle und strenge Qualitätssicherung vom Feld bis zum Konsumenten. Und auch das Klima wird doppelt geschützt – durch deutlich weniger Treibhausgasemissionen in der Herstellung und kurze Transportwege in der regionalen Erzeugung. „Bio Austria-Betriebe erzeugen eine höhere Bio-Qualität als gesetzlich...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Geschäftsführer Gerhard Frank überbrachte einen Baum an das Rote Kreuz.
8

Gebol Spendenprojekt
24 Christbäume für soziale Einrichtungen

Das Großhandelsunternehmen Gebol Handelsgesellschaft m.b.H. mit Sitz in Enns hat dieses Jahr das Charity Projekt "24 Christbäume" ins Leben gerufen. Anfang Dezember werden 24 Weihnachtsbäume an regionale, soziale sowie gemeinnützige Einrichtungen gespendet. ENNS. Mitarbeiter der Firma Gebol liefern die drei bis vier Meter hohen Bäume, stellen sie vor Ort auf und schmücken diese mit Lichterketten. Zusätzlich wird den Organisationen wie Frauenhäusern oder Kinderheimen ein Weihnachtsgeschenk mit...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Andreas Huber von Hitspot hat auf die Krise bereits im März reagiert und mehr auf Musikproduktionen In-Haus umgestellt.

Hitspot aus Enns
„Gehen einfach anderen Weg, um Menschen zu begeistern“

Das Unternehmen Hitspot aus Enns kann sich trotz Corona-Krise nicht über mangelnde Aufträge beklagen. ENNS. Das Multimedia-Unternehmen Hitspot aus Enns bietet Radiospots, individuell gestaltete Telefonansagen und Imagefilme für Werbeagenturen und Unternehmen. Obwohl auch dort die Corona-Krise seine Spuren hinterlassen hat, kann sich Geschäftsführer Andreas Huber dennoch nicht beklagen. „Dreharbeiten für Werbe- und Imagefilme sind momentan natürlich weniger ein Thema, da sich die Firmen bei...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Anzeige
AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Digitalisierte Arbeit

Die Beschäftigten im Handel spüren die Digitalisierung schon jetzt hautnah: Scan-ner-Kassen, die alle Daten aufzeichnen und Kassierer/-innen zu gläsernen Mitar-beitern/-innen machen. Selbstbedienungskassen, die Arbeitsplätze kosten. Massive Konkurrenz durch Online-Handel – gerade jetzt verstärkt in der Pandemie. Diese massiven Veränderungen führen zu großen Sorgen bei den Handelsange-stellten: Habe ich morgen noch meinen Arbeitsplatz? Erledigt meine Arbeit bald der Computer? Werden unsere...

Anzeige
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.

AK-Future Days 2021
Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt

Ein Schwerpunkt der AK-Future Days ist der Handel. Die erste Veranstaltung gibt es am Donnerstag, 17. Juni, von 16.30 bis 19.30 Uhr. Sie heißt „Handel der Zukunft: Beschäftigte in der digitalisierten Welt“. Interessierte können zuhause vor Ihrem Computer einen informativen Vortrag und spannende Diskussionen erleben. Und sie können selbst auch an der Diskussion teilneh-men. Mit dabei sind als Experten: Anton Salesny von der Wirtschaftsuniversität Wien („Handel/Supermarkt der Zukunft“), Dominik...

Anzeige
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.

AK-Future Days 2021
Arbeit der Zukunft: Um 1 Euro in das Ars Electronica Center

Arbeit ist ein wesentlicher Aspekt, über den wir uns als Menschen definieren. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung eine große Herausforderung für die Beschäftigten ist. Viele Fragen werden aufgeworfen: Wie könnte Arbeit in Zukunft aussehen? Wie kann diese weitreichende Veränderung so fair wie möglich gestaltet werden? Die Sonderausstellung "Die Arbeit in und an der Zukunft" im Linzer Ars Electronica Center (AEC) nähert sich diesen Themen in vier Bereichen. Für Mitglieder...

AK und AEC widmen sich der Zukunft der Arbeit
Die Supermarkt-Kassen: Ein typisches Beispiel für die zunehmende Digitalisierung im Handel.
Auch das kann Arbeit der Zukunft sein: AK-Präsident Dr. Johann Kalliauer (rechts) und AEC-Chef Gerfried Stocker präsentieren ein Exoskelett, das bei schweren Arbeiten unterstützen kann.
Talschluss
Video 20

Urlaub in Österreich
Saalbach Hinterglemm - Home of Lässig

Sommer in Saalbach  Vielfältig - Lässig - AktivAtemberaubende Bergkulissen grüßen in Saalbach Hinterglemm bereits in der Morgensonne und lassen voll Vorfreude den Wanderrucksack schultern. Auf geht's, denn es warten 400 km Wanderwege für entschleunigende Touren und anspruchsvolle Weitwanderungen, beeindruckende Gipfelsiege oder genussvolle Panoramarunden. Sechs Sommerbahnen in Saalbach Hinterglemm ermöglichen einen schnellen Start in den Wandertag und bringen Naturliebhaber direkt hinauf zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gerhard Monitzer
Heuer konnte die Messe nicht wie gewohnt stattfinden.

Kreativ in der Corona-Krise
Lehrlingsmesse der WKO Linz-Land fand online statt

Die erste digitale Lehrlingsmesse Linz-Land war eine gelungene alternative zur gewohnten physischen Messe. LINZ-LAND. Um den gesundheitlichen Schutz aller zu gewährleisten, hielt die WKO Linz-Land ihre Lehrlingsmesse zum ersten Mal online ab. Insgesamt 55 Aussteller nutzen die Chance und präsentierten ihre offenen Lehrstellen, buntgemischt von kaufmännischen- bis hin zu technischen Berufen, auf der eingerichteten Messeplattform. So zählte das neue digitale Messeformat der Lehrlingsmesse am 25....

  • Enns
  • Michael Losbichler
Elisabeth Schipflinger, Nachhaltige Entwicklung bellaflora, Franz Koll, Geschäftsführer bellaflora, Leonore Gewessler, Bundesministerin für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (v. l. n. r.).
Video

bellaflora ausgezeichnet
Umweltmanagement-Preis 2020 für nachhaltige Maßnahmen beim Wasserverbrauch

Innerhalb von vier Jahren reduzierte bellaflora, das größte österreichische Gartencenter, seinen Wasserverbrauch um 30 Prozent. Diese Maßnahme zur Ressourcenschonung wurde nun seitens der Republik Österreich ausgezeichnet LEONDING/ÖSTERREICH (red). bellaflora mit Hauptsitz in Leonding erhielt vom Bundesministerium für Klima, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, bei der feierlichen Verleihung am 27. Oktober, den Umweltmanagement-Preis 2020 in der Kategorie „Beste Maßnahme...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bäckerei-Gewinnspiel: „Kornspitz Sport Team“-Direktor Christoph Sumann macht vor wie es geht.

Backaldrin-Gewinnspiel
Lieblingsbäcker in Region unterstützen und gewinnen

Wer mit einem Einkauf beim Lieblingsbäcker die regionale Nahversorgung unterstützt, hat täglich vom 24. November bis 11. Dezember die Chance, einen 100 Euro-Gutschein von backaldrin zu gewinnen. ASTEN. Das österreichische Familienunternehmen mit Sitz in Asten setzt in der Corona-Krise mit der Kampagne #gemeinsambackenwirdas ein Solidaritätszeichen für Bäcker. Diese haben auch im Lockdown täglich geöffnet und stellen frische Backwaren her. Das veränderte Einkaufsverhalten durch die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anzeige
1 Video

Fairness durch Stilllegungsprämie
Die Verkehrswirtschaft wehrt sich gegen die Benachteiligung durch den Bund

HAID. Dass die Einsatzfahrzeuge der Rettung, Polizei und Feuerwehr sowie das Personal in Krankenhäusern und Seniorenheimen auch während des Lockdowns mobil und die gesamte Nahversorgung aufrecht erhalten blieben, ist auch das Verdienst der Mitter Transportgesellschaft m.b.H. Der Familienbetrieb versorgt mit 154 Mitarbeitern und 72 LKW in ganz Österreich Tankstellen mit Treibstoff. Und das auch, wenn im Lockdown für die Hälfte des Umsatzes über 80 Prozent der Versorgungsfahrten nötig sind....

  • Oberösterreich
  • OÖ BezirksRundschau
Auf "Enns Erleben" kann nun auch einfach auf dem Smartphone eingekauft werden.

Auf "Enns Erleben"
Digitaler Ennser Marktplatz startet durch

Aufgrund der Corona-Pandemie arbeitet die Tourismus & Stadtmarketing Enns GmbH gemeinsam mit der Ennser Firma Digital City Solutions und Mangoart seit Monaten an einer Möglichkeit, den Handel tatkräftig zu unterstützen. Nun startet ein neuer digitaler Marktplatz auf der Plattform "Enns Erleben". ENNS. Enns startet mit einem neuen Projekt durch. Dabei handelt es sich um einen Onlinehandel, auf dem Ennser Unternehmen ihre Waren einfach und unkompliziert einstellen und verkaufen können. Die...

  • Enns
  • Michael Losbichler
JW-Bezirksvorsitzende Linz-Land: Melanie Leitner, Lukas Hödl und Christian Redtenbacher

Junge Wirtschaft Linz-Land
„Corona wird uns unseren Optimismus nicht nehmen“

Drei junge Unternehmer von der Jungen Wirtschaft Linz-Land berichten von ihren Erfahrungen im Zusammenhang mit der aktuellen Corona-Krise. LINZ-LAND. Besonders in herausfordernden Zeiten sei es wichtig zu wissen, dass man durch den Rückhalt von Gleichgesinnten viel Kraft schöpfen kann. Die Junge Wirtschaft Linz-Land verleiht allen Jungunternehmen eine Stimme und steht für ein regionales verbindendes Netzwerk. Im Juni dieses Jahres erhielt das Aktivteam im Bezirk mit Lukas Hödl, Melanie Leitner...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Projektleiter Alfred Buchberger und Elisa Holzmann vom westwinkel-Team.

westwinkel-Gutscheine
Weihnachtsaktion startet am 1. Dezember

Die westwinkel-Gemeinden St.Valentin, Ennsdorf, Ernsthofen, St.Pantaleon-Erla und Strengberg haben sich entschlossen, die seit Jahren beliebte Gutscheinaktion auch im Dezember 2020 wieder zu finanzieren und damit die regionale Wirtschaft zu unterstützen. REGION ENNS. Dieser Bonus wird in Form der bereits bekannten fünf Euro Gutscheine ausbezahlt. Gedeckelt ist der Betrag mit 1.000 Euro, was dann immerhin ein Geschenk von 50 Euro ausmacht. Diese Aktion soll den westwinkel-Mitgliedsbetrieben als...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
TTI bot eine Gratis-Grippeimpfung für Mitarbeiter an.
3

Grippeimpfungs-Aktion
Mitarbeiter nutzten kostenlose Impfung bei TTI St. Florian

Der Personaldienstleister TTI Austria reagierte in Kooperation mit dem Betriebsrat auf die bevorstehende Grippe-Saison mit einer kostenlosen Impfaktion für alle Mitarbeiter. Zahlreiche Mitarbeiter nahmen am 11. November das Angebot in der Zentrale in St. Florian in Anspruch. ST. FLORIAN. „Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter liegen uns sehr am Herzen. Daher haben wir gemeinsam mit unserem Betriebsrat beschlossen, die anfallenden Impfkosten für alle Mitarbeiter zu übernehmen....

  • Enns
  • Michael Losbichler
Firmen profitieren vom Know-How älterer Mitarbeiter.
2

50plus-Arbeitsuchende
Firmen in Region schätzen ältere Mitarbeiter

Heuer sind im Bezirk 30 Prozent mehr Ü50-Arbeitslose gemeldet als 2019, dennoch setzen Firmen auf sie. REGION. "Immer mehr Firmen im Bezirk Linz-Land lernen ,ältere' Mitarbeiter zu schätzen", sagt Gernot Grammer, stellvertretender Leiter des Arbeitsmarktservice (AMS) Traun. Die Unternehmen würden auf "50+"-Mitarbeiter setzen, weil sie nicht auf das wertvolle Potential an loyalen, erfahrenen, meist gut ausgebildeten, verlässlichen und auch dankbaren Mitarbeiter verzichten wollen. "Außerdem...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anzeige
Video 2

Ticket sichern
Online Symposium Wirtschaftsmediation - Konflikte besser managen

Am 24. November 2020 erwarten Sie hochkarätige Vordenker und Macher aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen. Eines haben sie alle gemeinsam: sie setzen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt auf Kooperation. Welche Tools und intelligenten Strategien können wir für die gegenwärtigen Herausforderungen durch Rezession, Generationenwechsel, Fachkräftemangel, Wertewandel und Digitalisierung in der Unternehmens- und Arbeitswelt einsetzen? Der Faktor Mensch ist wichtiger denn je! Wir...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Die Firma MTA Systems stellt getriebelose Motorrollen, Trommelmotoren sowie Antriebe mit Getriebe mit überragender Leistungsdichte her.

MTA Systems
Neue Firma in Ennsdorf

Vom Technologiezentrum in Perg über Mauthausen bis nach Ennsdorf: Die Firma MTA Systems ist Ende Oktober in die neu errichtete Firmenzentrale in der Westbahnstraße gezogen.  ENNSDORF. Die Firma MTA Systems stellt getriebelose Motorrollen, Trommelmotoren sowie Antriebe mit Getriebe mit überragender Leistungsdichte her. Der erste Standort war im Perger Technologiezentrum. „Danach folgte der Umzug nach Mauthausen, weil der Platz in Perg zu wenig wurde. Und nun sind wir von Mauthausen nach Ennsdorf...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Projektleiter Alfred Buchberger und Elisa Holzmann vom westwinkel-Team.

Verein westwinkel
Erfolgreiche Gutschein-Treueaktion

Die Treueaktion des Vereins westwinkel war ein voller Erfolg: Für alle im Oktober getätigten Einkäufe und Dienstleistungsaufträge bei westwinkel-Mitgliedsbetrieben gab es für Kunden 10 Prozent der Rechnungssumme in Form von Treuegutscheinen zurück. ST. VALENTIN. Der Bonus, der mit maximal 50 Euro gedeckelt war, wird in der durch Corona schwierigen wirtschaftlichen Zeit bis spätestens Weihnachten wieder einem der Mitgliedsbetriebe zugute kommen. Bis 23. Dezember können diese Treuegutscheine...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die erste Hafenmeisterin Österreichs: Carmen Celedin.

Carmen Celedin
Erste Hafenmeisterin Österreichs im Ennshafen

Carmen Celedin tritt nun im Ennshafen offiziell die Nachfolge des langjährigen Hafenmeisters Robert Wanger an. ENNS. Ende Oktober hat Celedin die letzte Prüfung erfolgreich abgelegt und ist somit die erste Hafenmeisterin Österreichs. Sie ist seit 2010 im Ennshafen tätig und war bisher für den Bereich „Technische Infrastruktur“ verantwortlich. Als Hafenmeisterin ist es nun ihre Aufgabe, den Hafenbetrieb zu überwachen: "Ich überprüfe, ob alles richtig ankommt, ob beim Umschlag alles passt und...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Katrin Petrovic und Freund Daniel bieten Jungunternehmern und kreativen Menschen eine Verkaufsfläche, um ihre Produkte zu präsentieren.

Kronstorf
„Reh-Gal“ bietet Start-Up Unternehmen eine Verkaufsfläche

KRONSTORF. Seit Anfang November gibt es in Kronstorf am Brucknerplatz ein neues Geschäft: Das „Reh-Gal“ bietet Künstlern, Handwerkern, Jungunternehmern und kreativen Menschen eine Plattform, um ihre Produkte zu präsentieren – ohne Risiko einer eigenen Geschäftseröffnung. „Unsere Reh-Galer, wie wir sie liebevoll nennen, zahlen für ihr Reh-Gal-Fach Miete. Dafür gibt es verschiedene Zeitspannen zum Einmieten – je länger man sich einmietet, desto günstiger wird es“, sagt Katrin Petrovic, die...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Das Team der Diana Apotheke in Enns feiert einjähriges Jubiläum.
3

Weihnachts-Pop-Up-Store
Diana Apotheke Enns feiert Jubiläum

Seit einem Jahr besteht die Diana Apotheke in Enns – zum Jubiläum hat sich das Team um Iris Ott etwas besonderes einfallen lassen: Ein Pop-Up-Store mit Weihnachtsaccessoires und Geschenken neben der Apotheke. ENNS. Gut ein Jahr ist es her, dass die Pharmazeutin Iris Ott und ihr achtköpfiges Team die ehemalige Severin Apotheke übernommen haben. In dieser Zeit hat sich einiges getan: Nach einer optischen Auffrischung der Räumlichkeiten und diversen Investitionen blickt Ott zufrieden auf das...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anzeige
Bekannte Technologien, neue Protokollsprache: Trotz Bedenken einiger "Kritiker" schreitet der 5G-Ausbau voran.
1

5G-Ausbau schreitet voran – trotz Bedenken einiger Kritiker

Derzeit funken schon ca. 1.500 der rund 18.000 Mobilfunkstationen in Österreich mit 5G. Im Laufe der nächsten Jahre wird 5G bald überall verfügbar sein. Manche verunsichert das, da 5G – dem Vernehmen einiger „Kritiker“ nach – eine neue Technologie sein soll. Das ist aber schlicht falsch. 5G ist ein neues Protokoll, also die Sprache, mit der Endgeräte kommunizieren. Die „Technologie“ ist und bleibt der seit Jahrzehnten wohlbekannte, ungefährliche „Funk“. Denn schon damals, vor rund 90 Jahren gab...

  • Oberösterreich
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
V.l.: Bruno Kamraner (Bezirksstellenleiter der AK Linz-Land), Doris Löschl (AMS) und Wolfgang Hel (Caritas Projekt Industrie).

Arbeiterkammer Linz-Land
„Jugendnetzwerk-Austausch besonders wichtig“

Die Arbeiterkammer Oberösterreich fordert ein großes Jugendrettungspaket: Niederschwellige Ausbildungs- und Beschäftigungsangebote müssen stärker ausgebaut werden. REGION ENNS. Nach einer corona-bedingten Pause im Frühjahr trafen sich Partner des Jugendnetzwerkes Linz-Land der Arbeiterkammer OÖ. Ohne vorgegebenes Thema bot das Treffen den Teilnehmern von sozialen Organisationen, Institutionen, Schulen und Betrieben die Möglichkeit, aus ihrer Sicht Probleme sowie Fragen im Bereich Ausbildung und...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Der ENNSSchein soll die regionale Wirtschaft unterstützen.

Regionale Währung
"Neuer" ENNSSchein ab 2. November verfügbar

Ab 2. November ist ein neuer Stadtgutschein namens ENNSschein in den Büroräumlichkeiten der Tourismus und Stadtmarketing Enns GmbH käuflich zu erwerben. Für zehn Euro bekommt man einen zehn Euro-Wertgutschein, welcher derzeit in mehr als 50 Ennser Betrieben einlösbar ist – weitere sollen folgen. ENNS. „Der ENNSschein ist ein weiterer Baustein, um die regionale Wirtschaft zu unterstützen und die Wertschöpfung in Enns zu halten. Mit diesem Gutschein haben alle Käufer, Personen wie auch Betriebe...

  • Enns
  • Michael Losbichler
Anzeige
Video 3

Swietelsky Energie GmbH
Neues SWIETELSKY-Unternehmen für elektrotechnische Dienstleistungen

Mit der kürzlich gegründeten Swietelsky Energie GmbH ist der Baukonzern nun auch Komplettanbieter im Elektro- und Haustechnikbereich für großvolumige Projekte. Das neue Tochterunternehmen hat seinen Sitz im oberösterreichischen Traun und wird bundesweit tätig sein. Unter der Marke „SWIE energie“ will man sich vorwiegend Industrie- und Gewerbekunden sowie Krankenhäusern zuwenden. Alle Leistungen in den Bereichen Elektro-, Mess-, Steuer-, und Regeltechnik sollen angeboten werden....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
„Frauen sind von Krisen leider immer stärker betroffen als Männer“, sagt Gernot Grammer vom AMS Traun.

Arbeitslosigkeit und Kinderbetreuung
Corona setzt Frauen stärker zu

Frauen sind von der Corona-Krise in punkto Arbeitslosigkeit stärker betroffen als Männer. REGION ENNS. Am 22. Oktober findet österreichweit der „Equal Pay Day“ statt – dieser Tag zeigt die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen auf. In Oberösterreich war er bereits am 6. Oktober, was bedeutet, dass Frauen ab diesem Datum praktisch 87 Tage „unbezahlt“ arbeiten. Frauen sind nach wie vor Männern gegenüber benachteiligt. „In erster Linie sind es Frauen, die kranke Kinder betreuen, den...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
Die selbstkreierten Stücke werden dann per Handarbeit von sija Schmuck gefertigt.
2

"sija create"
Individuelle Schmuckstücke aus Handarbeit

Das Ennser Familienunternehmen sija bietet seit kurzem Schmuckliebhaberinnen ein besonders kreatives Highlight: Im neu konzipierten Onlineshop können in wenigen Schritten hochwertige Armbänder und Ohrringe individuell gestaltet werden. ENNS. Neben zwei Größen gibt es verschiedene Metall- und Steinfarben, die zur Auswahl stehen. „Jeder Kunde kann sein persönliches, einzigartiges Schmuckstück designen. Dieses wird dann innerhalb weniger Tage zu 100 Prozent in Handarbeit gefertigt“, erklärt...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.