"Der Kompost" Enns
Bio-Kompost aus der Region

Gregor Hofmann, Chef beim Ennser Bio-Unternehmen.
3Bilder
  • Gregor Hofmann, Chef beim Ennser Bio-Unternehmen.
  • Foto: der Kompost
  • hochgeladen von Michael Losbichler

Nominiert für den Regionalitätspreis: Seit 30 Jahren beschäftigt sich das bäuerliche Familienunternehmen „der Kompost" rund um Familie Hofmann mit dem „lebendigen Boden“.

ENNS. „Mit der Erzeugung von hochwertigem Kompost sorgen wir für den Aufbau von Humus und damit für eine gesunde stabile Erde. ,Lebendige Qualität' in Form von Kompost zu produzieren und damit eine Grundlage für Bodenfruchtbarkeit zu schaffen ist unser Auftrag und unser Ziel", erklärt Maria Hofmann.

Entsorgen, verwerten

Familie Hofmann hat zwei Arten von Kunden: Jene, die biogenen Abfall entsorgen und jene, die Kompost und Erdmischungen benötigen. Das Ennser Bio-Unternehmen verarbeitet in seiner Kompostieranlage den gesamten Grünschnitt für die Gemeinden Enns, Asten und Hargelsberg. „Die Bewohner dieser Gemeinden genießen das problemlose Entsorgen ihres Grünschnittes an den für sie eingerichteten Entladezonen", so Chef Gregor Hofmann. Auch verschiedene Firmen liefern den biogenen Abfall an die Ennser. In einem sorgfältig gesteuerten Prozess wird er zu Bio-Qualitätskompost verarbeitet. Dieser Kompost enthält keinen Klärschlamm, kein Torf und keine Chemie und dient als Grundlage für die verschiedenen Erdmischungen, die von den Kunden geschätzt werden.

Qualitätskompost für die Region

„Durch unsere Kompostieranlage und unsere Produkte ist es den Menschen in unserer Umgebung möglich, qualitativ hochwertige Erde ohne zusätzlichen Verpackungsaufwand und große Transportwege vor Ort zu beziehen. Gleichzeitig erleben die Menschen, die beinahe wöchentlich bei uns vorbeikommen, den Prozess der Verarbeitung von biogenen Abfällen zu hochwertigen Erden“, sagt der Chef.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen