Bezahlte Anzeige

Lenze Österreich setzt auf Teamplayer

Die Firma Lenze Austria Holding bietet ihren Mitarbeitern die Sicherheit eines traditionsreichen Familienunternehmens.
2Bilder
  • Die Firma Lenze Austria Holding bietet ihren Mitarbeitern die Sicherheit eines traditionsreichen Familienunternehmens.
  • Foto: Lenze
  • hochgeladen von Katharina Mader

Der Name Lenze steht für einen weltweit agierenden Spezialisten für Automations- und Antriebstechnik. 1947 gegründet, hat Lenze in den vergangenen 70 Jahren viel in Bewegung gesetzt und vieles im Maschinenbau vereinfacht. Das Unternehmen setzt sein Know-how in die Entwicklung von Gesamtlösungen und begleitet seine Kunden in allen Phasen des Engineering-Prozesses. Der Schlüssel zum Erfolg war und ist ein hochmotiviertes und gut ausgebildetes Team. Derzeit zählen rund 3.500 Mitarbeiter in 60 Ländern zu begeisterten „Lenzianern“, davon rund 250 in Österreich.

Dank positiver Geschäftsentwicklung ist Lenze ständig auf der Suche nach begeisterten Mitarbeitern, vor allem aber auch nach Lehrlingen mit Drive. "Ein besonderes Augenmerk legen wir auf die Ausbildung des eigenen Nachwuchses", so die Geschäftsführung. "Wir stecken viel Energie und Engagement in diese Ausbildung und wollen damit die Talente in unseren eigenen Reihen fördern." In ihrer Lehrzeit warten abwechslungsreiche Aufgaben und zahlreiche Benefits auf die Auszubildenden. Denn Lenze bietet nicht nur die Chance, verschiedene Bereiche des Unternehmens kennenzulernen, sondern später auch auf internationaler Ebene Erfahrungen zu sammeln. Wer für seinen Karrierestart die Sicherheit eines traditionsreichen Unternehmens und gleichzeitig einen erfolgreichen Global Player sucht, ist bei Lenze genau richtig!

Weitere Informationen über das Astner Unternehmen Lenze sind unter lenze.com zu finden.

Bewerbungen an Lenze Austria Holding GmbH Mag. Katharina Mitterberger
Ipf-Landesstraße 1, Asten
Tel. 07224 210-0
Katharina.Mitterberger@lenze.com

Die Firma Lenze Austria Holding bietet ihren Mitarbeitern die Sicherheit eines traditionsreichen Familienunternehmens.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen