Hobby zum Beruf gemacht
Vom Büro hinaus in den Garten

5Bilder

Die Ernsthofnerin Bettina Fuchsberger verwirklichte sich den Traum einer eigenen Gärtnerei.

ERNSTHOFEN. Reich wird sie nicht werden, aber glücklich ganz sicher – das ist auch das Ziel von Bettina Fuchsberger aus Altenrath bei Ernsthofen. Die gelernte Bürokauffrau wollte eigentlich schon vor längerer Zeit Floristin werden. Vor neun Jahren, als ihre erstes Kind Alexander zur Welt kam, hat sie schon begonnen den vorhandenen Gemüsegarten ihrer Schwiegermutter langsam aber stetig zu erweitern. Auf den ursprünglichen Vierkanthof in Ernsthofen, von dem heute nur mehr ein Teil steht, hat Bettina eingeheiratet.

Vielfalt an Produkten

„Vor sieben Jahren, bevor meine Tochter Elisa auf die Welt kam, habe ich dann begonnen meine eigenen Pflanzerl zu ziehen. Und seit vier Jahren verkaufe ich je nach Saison mein Obst, meine Beeren, mein Gemüse, meine Blumen, Pflanzen und Stauden sowie meine selbst gemachten Marmeladen und Blumengestecke und Kränze und vieles mehr am St. Valentiner Bauernmarkt und am Stand vor unserem Haus. Der übrigens 24 Stunden geöffnet ist“, erzählt die zweifache Mutter stolz.

„Ein wahres Paradies“

Mittlerweile sind es samt dem Obstgarten über 8.000 Quadratmeter Fläche, die sie sich Stück für Stück angelegt hat. Darauf befinden sich mehrere Blumen-, Obst-, Beeren- und Gemüsegärten, zwei Glashäuser und eine große Garage als Lager- und Arbeitsplatz. „Natürlich hat mich mein Mann Thomas sehr dabei unterstützt und all die gröberen Umbauarbeiten gemacht und mir geholfen meinen Traum von der eigenen, kleinen Gärtnerei zu verwirklichen“, so die Gärtnerin. Zum Hochzeitstag hat ihr Mann ihr sogar ein Bett mitten im Garten gebaut. Dort befindet sich nämlich auch eine Pergola, die als Wohnzimmer und Küche dient. „Wir haben hier ein wahres Paradies. Ich bin sehr dankbar für 'Meine kleine Gärtnerei' und liebe meine Arbeit sehr. Die vielen netten Kunden- und Stammkunden, die guten Gespräche und Tipps und dass meine Kinder immer in meiner Nähe sind. Ich entwickle mich ständig weiter und ich habe noch so viele Ideen“, sagt die Gärtnerin, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat.

Autor:

Elisabeth Glück aus Perg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.