Wäschegeschäft in Linzerstraße wird fortgeführt

30Bilder

ENNS (km). "Wir können es selbst noch gar nicht glauben. Die zweite Eröffnung in einem Jahr", so Margareta Lehner. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Andreas Schlemmer übernahm Lehner die Palmers-Filiale in der Ennser Linzerstraße. Kein Jahr zuvor eröffneten die beiden ihre Boutique "più gioia".

"Die Firma Palmers ist Anfang August auf uns zugekommen, und hat uns gefragt, ob wir das Geschäft übernehmen wollen", so Lehner. Palmers habe sich bei anderen Geschäftstreibenden in der Linzerstraße umgehört. Für Lehner und Schlemmer sei relativ schnell klar gewesen, das Geschäft weiterzuführen. "So ein Betrieb soll nicht aus Enns verschwinden." Zudem sei im Laufe der Jahre ein großer Kundenstock aufgebaut worden, außerdem würde das Wäschegeschäft perfekt zur bisherigen Modeboutique passen.

Zwei neue Mitarbeiterinnen betreuen seit der Neueröffnung die Kunden in Enns. Das Mobiliar wurde hingegen von der vorigen Betreiberin übernommen. Die Neueröffnung sei demnach mit so gut wie keinen Investitionskosten verbunden. Die Palmers-Filiale in Enns werde nämlich als eine der letzten auf Konzession betrieben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen