28.10.2016, 19:12 Uhr

Ennser Naturfreunde wanderten auf den Schafberg

Foto: Kurt Weissenböck
Bei schönem aber am Anfang noch frischem Herbstwetter starteten die Naturfreunde ihre Tour in St. Wolfgang. Auf dem Schafbergweg ging es zu denn, um diese Jahreszeit leider bereits unbewirtschafteten, Schafbergalmen. Ungefähr 150 Hm über den Schafbergalmen erfolgte dann der Einstieg in den Purtschellerweg. Etwas ausgesetzt, aber teilweise mit Stahlseilen gesichert führte der Weg über eine lange Hangquerung zu einem steilen Felsabbruch. Etwas gemütlicher ging es dann weiter zum Mönichsee und über die Vormaueralm auf den Vormauerstein. Von hier hatte man ebenso wie bereits vorher vom Purtschellerweg einen beeindruckenden Blick auf den Wolfgangsee und auf das Bergpanorama vom Salzburger Untersberg bis zum Dachsteingletscher. Der Rückweg nach St. Wolfgang erfolgte über eine steile Forststraße. In 6 Stunden Wanderzeit bewältigten die Wanderer rund 1150 Hm.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.