26.04.2016, 18:00 Uhr

Saison für Rehgerichte beginnt im Mai

(Foto: privat)
HOFKIRCHEN. Ab 1. Mai hat das einjährige Reh Saison. "Auf einen Rehschlegel oder Rehrücken, den man auf den Grill legen kann, freut man sich schon", sagt Josef Nöbauer von der Arge Wildbret. Das Fleisch wird am besten mit Spargel oder Wildkräutern, frisch aus dem Garten, serviert. "Das Reh wird in Oliven- oder Rapsöl gelegt", erklärt der Jäger. "Das Fleisch sollte man nicht zu viel salzen, ansonsten geht der Eigengeschmack des Fleisches verloren." Es empfiehlt sich das Fleisch lediglich dezent zu würzen, am besten eignen sich Rosmarin und Thymian. "Wichtig ist, das Fleisch langsam zu grillen und nicht zu heiß", so Nöbauer. So bleibe das Reh innen zart und könne am besten seinen Geschmack entfalten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.