24.11.2017, 16:30 Uhr

Alpinisten ließen Jahr Revue passieren

(Foto: Alpenverein Enns)
ENNS. Zum Jahresabschluss der Wander- und Bergsteigergruppen des Ennser Alpenvereins ging es mit rund 40 Teilnehmern nochmals auf Tour. Von der Marktgemeinde Wartberg ob der Aist führte die Rundwanderung durch das wildromantische Feldaisttal zur Kriehmühle und von dort wieder retour, zu einem guten Essen im "Wiaz'haus". Danach zeichnete die Familiengruppenleiterin Martina Aschauer die vier fleißigsten Gipfelstürmer der vergangenen Saison mit einem Ausflug ins Aquapulco aus. Anschließend wurden in geselliger Runde die Bilder der vielen Vereinsaktivitäten im Jahresrückblick betrachtet, ehe der Bus wieder alle zurück nach Enns brachte.

Die nächste Wanderungen finden am Sonntag, 26. November, am Pfenningberg bei Linz sowie am Samstag, 2. Dezember, die Adventwanderung nach Weitra (Busfahrt) statt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.