29.10.2016, 11:06 Uhr

Danke der BezirksRundschau Enns - Ausbildung zum Notfallsanitäter erfolgreich abgeschlossen

Wenn sich Menschen entschließen einen Teil ihrer Freizeit dem Roten Kreuz zu spenden ist das immer ein Grund zur Freude. Umso erfreulicher ist es, wenn sie die letzte Hürde im Rahmen ihrer Ausbildung genommen haben.

Herzliche Gratulation an Roger Sohler, dem frisch gebackenen Notfallsanitäter!

Die Ausbildung zum Notfallsanitäter dauert insgesamt 480 Stunden und besteht aus einem 160-stündigen Theorieteil und 320 Stunden Praxis, von denen wiederum mindestens 40 Stunden in einem Krankenhaus absolviert werden müssen. Bei den KursteilnehmerInnen handelte es sich überwiegend Freiwillige, die sich für das Krankenhaus-Praktikum meist sogar Urlaub nehmen mussten.
Die PrüfungskandidatInnen mussten an 5 Stationen (Fachgespräch, Traumatologischer Notfall, Reanimation mit Notarztassistenz, Einsatztaktik/Rettungswesen/Großunfall sowie Gerätelehre/Sanitätstechnik) ihr erworbenes Wissen in Theorie und Praxis unter Beweis stellen.
Mit Absolvierung der kommissionellen Abschlussprüfung in der Landesverbandszentrale in Tulln war es Roger möglich, seine Ausbildung erfolgreich zu Ende zu bringen. (Rotes Kreuz St. Valentin)
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
29.043
Alois Knopper aus Klagenfurt | 29.10.2016 | 12:16   Melden
30.030
Hanspeter Lechner aus Enns | 29.10.2016 | 12:19   Melden
38.814
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 29.10.2016 | 22:01   Melden
30.030
Hanspeter Lechner aus Enns | 29.10.2016 | 22:29   Melden
5.677
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 30.10.2016 | 11:52   Melden
30.030
Hanspeter Lechner aus Enns | 31.10.2016 | 08:01   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.