29.10.2017, 19:12 Uhr

Elektrisierende Sonntagsmesse in St. Valentin

Handyfoto
Sankt Valentin: Stadtpfarrkirche | Eine Heilige Sonntagsmesse ohne Licht und technische Hilfsmittel! Kurz nach Beginn der heutigen Messe in St. Valentin ging das Licht aus und die Orgel verstummte! Was vielleicht in manchen Kirchen eine mittlere Katastrophe war,  wandelte man in St. Valentin spontan auf eine Rorate-Messe um. Diakon Manuel war zum Predigen dran und seine Worte erreichten ob seiner lauten Stimme auch ohne Lautsprecher die letzten Bankreihen. Die Lieder wurden ohne Musikbegleitung angestimmt und man hatte das Gefühl, die Leute sangen mit noch mehr Inbrunst kräftig mit. Und zum Schluss noch ein seltener Anblick: Pfarrer Zarl auf der Kanzel bei den Verlautbarungen und der Gottesdienstordnung. Von hoch oben wurde auch er gehört und verstanden. 
Sepp Sattelberger (Papa von Diakon Mauel): "In St. Valentin kann ruhig der Strom ausfallen (2 Stunden), die Heilige Messe elektrisiert trotzdem!"
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.