21.11.2016, 14:13 Uhr

Kabarettduo BlöZinger trat in Enns auf

BlöZinger (Foto: Manfred Übelbacher)
ENNS. Robert Blöchl und Roland Penzinger sind als Kabarettduo BlöZinger bekannt dafür, die außergewöhnlichsten, tiefgründigsten und gleichzeitig lustigsten Geschichten auf der Bühne zu erzählen. Ganz ohne Requisiten. Alles spielt sich in den Köpfen der Zuschauerinnen und Zuschauer ab, wie ein Kinofilm. Das gelingt auch in „bis morgen“, in dem es um den pensionierten Lehrer Franz geht, der sich im Altersheim mit dem Tod anfreundet.

In der Stadthalle Enns haben BlöZinger ihr neues Programm dargeboten. Das Publikum erlebte die beiden Virtuosen in zig Rollen (vom eingerauchten Zivildiener über einen „Elektronen-Show“-Moderator bis zum Cowboy im Wilden Westen). Nach der Show signierten die beiden Publikumslieblinge ihr Buch „BlöZinger – Und davon kann man leben“, das von ihren ersten zehn Jahren als Kabarettduo erzählt. Rund 300 Gäste ließen sich dieses Spektakel in der Ennser Stadthalle nicht entgehen – darunter etwa Apotheker Franz Paul, Juwelier Peter Steininger, die ehemalige Ärztin Inge Tumphart, Ennser Vizebürgermeister a. D. Horst Schubert und viele mehr.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.