31.08.2014, 20:17 Uhr

Ufo Sichtung bei Ferienpassaktion

Ferienpassbetreuerin Sonja Reisinger mit Gastgeberin Gabi Wild-Obermayr und den Kindern (Foto: Gabi Theißler)
Von einer „Ufo“-Sichtung am Gemüsehof Wild-Obermayr können die Kinder der Niederneukirchner SPÖ-Ferienpassaktion berichten. Gemeint ist hier allerdings nicht ein „Unbekanntes Flugobjekt“, sondern ein Patisson-Gartenkürbis namens „Ufo“, der am Hof ebenso prächtig gedeiht wie die „Kletterkünstlerin“ Tomate. Nach einer guten Gemüse-, Obst-, Kuchen- und Apfelsaft-Jause im wunderschönen Hof startete eine Wanderung quer durch den Obst- und Gemüsegarten, bei der die Kinder viele wissenswerte Dinge über unsere regionalen Obst- und Gemüsesorten erfuhren.
Das 1. Mal im Ferienpassprogramm wurde ein „Fußball-Schnupperkurs“ angeboten- ein voller Erfolg! 17(!) talentierte Nachwuchskicker jagten unter der professionellen Leitung der Fußballtrainer Tobias Hörtenhuber und Markus Eitl dem runden Leder hinterher. Zur Belohnung für die ansehnlichen Leistungen erhielten die Kinder abschließend vom Fußballverein ein erfrischendes Eis.
Eine ungewöhnliche und lustige Fuhre hatte Hans Haslinger vom Oldtimerclub Niederneukirchen: Mit Oldtimer-Traktor und Anhänger kutschierte er Bürgermeisterin Erni Haginger und 15 Ferienpasskinder eine große Runde in Niederneukirchen. Abschließend wurde beim Fitness- und Generationenpark gespielt und gejausnet. Danke an Fam. Eisenhuber-SPAR Niederneukirchen für Brot und Gebäck!
Für die SPÖ Niederneukirchen war es wieder eine Freude zu sehen, wie gut ihr Sommerferienprogramm bei den Kindern ankommt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.