17.10.2014, 08:43 Uhr

Waidmannsheil im Schloss Hohenbrunn

(Foto: Cityfoto/Pelzl)
Die Gastronomievereinigung "Beste Österreichische Gastlichkeit" (BÖG) eröffnete gestern, 16. Oktober, die Wildbretwochen. Bei der Auftaktfeier im Schloss Hohenbrunn wurde die traditionelle Streckenlegung vom Jagdkonsortium Niederneukirchen und den Jagdhornbläsern durchgeführt. Landesjägermeister Sepp Brandmayr bedankte sich für die gute Zusammenarbeit zwischen Jägerschaft und Gastronomie. Ein Dank, dem sich BÖG-Landesobmann Reinhold Baumschlager nur anschließen konnte.

Bei der Feier anwesend: die Landtagsabgeordneten Gisela Peutlberger-Naderer und Wolfgang Klinger, WKOÖ-Direktor Walter Bremberger, Josef Stockinger (Generaldirektor der Oberösterreichischen Versicherung) BÖG-Landesgeschäftsführerin Julia Hainisch, Manfred Benischko (Obmann der WKO Linz-Land) sowie St. Florians Bürgermeister Robert Zeitlinger.

Reinhold Baumschlager und Julia Heinisch zeichneten beim anschließenden Essen im Gasthaus "Zur Kanne" Brandmayr als "Kulinarischen Botschafter Oberösterreichs 2014" aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.