29.06.2017, 10:51 Uhr

Alpenverein Enns am Hochtausing unterwegs

(Foto: Alpenverein Enns)
ENNS. "Am Samstag, 24. Juni, erklommen elf Teilnehmer des Alpenverein Neugablonz-Enns den Gipfel eines des südlichsten Ausläufers des Toten Gebirges über den Toni-Klettersteig zum Gipfelkreuz des Hochtausing. Dort wurden wir mit einem tollen Blick auf die Schladminger Tauern, Grimming, Dachstein und auf die Ennstaler Alpen belohnt", berichtete die Übungsleiterin Regina Freinhofer vom Ennser Alpenverein.

"Nach einer Rast nahmen wir den Abstieg über den steilen und teilweise erdigen Ostanstieg in Angriff. Danach ging es zurück zum Ausgangspunkt in Schönmoos. Es war ein grandioses Bergerlebnis, eine aussichts- und abwechslungsreiche Überschreitung des sehr markanten Felshorns mit anspruchsvollen und luftigen Passagen", so Freinhofer.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.