23.11.2017, 09:02 Uhr

Aperschnalzen für die Ennser Jugend

(Foto: privat)
ENNS. In Enns wird seit nunmehr 40 Jahren das "Aperschnalzen" am Neujahrstag gepflegt. Damit soll das neue Jahr festlich begrüßt werden und mit dem lauten Schnalzen der Peitschen der bittere Winter vertrieben werden. Der Trachtenverein sucht deshalb nun wieder Kinder, die die "Schneid" haben am 1. Jänner mitzuwirken. Am Samstag, 25. November, kommt es deshalb zum Schnuppertraining. Interessierte sind um 10.30 Uhr am Parkplatz der ehemaligen Hofer-Filiale herzlich willkommen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.