17.10.2016, 09:19 Uhr

Autofahrer fuhr gegen Telefonmast

(Foto: Friedberg/Fotolia)
NIEDERNEUKIRCHEN. In Niederneukirchen verursachte ein Mann aus Wolfern einen Verkehrsunfall. Er kam von der Straße ab und krachte gegen einen Telefonmasten. Seine Beifahrerin wurde bei dem Unfall verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Im Einsatz war auch die Freiwillige Feuerwehr Niederneukirchen, deren Mitglieder sich zum Unfallzeitpunkt gerade auf einer zweitägigen Klausur in Lembach befunden hatten. Dennoch konnten sie den Einsatz rasch bewältigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.