22.11.2016, 11:54 Uhr

"Boys' Day" in St. Valentin

(Foto: privat)
ST. VALENTIN. Einen lehrreichen Vormittag erlebten 20 Burschen der dritten Klassen der NMS Schubertviertel. Anlässlich des "Boys' Day" waren sie unterwegs, um Berufe im sozialen Bereich kennenzulernen. Eine Gruppe besuchte das Alten- und Pflegeheim in Steyr-Ennsleite, wo sie den Beruf des Altenpflegers erkundeten. Bei einem Rundgang durch das Haus lernten die Jugendlichen Hilfsgeräte kennen, die die Arbeit erleichtern und unterhielten sich mit einem Fachsozialbetreuer über Ausbildung und Arbeitszeit. Nach einigem Ausprobieren – auch in der Physiotherapie – durfte man mit einigen Bewohnern bei „Fit mach mit“ unter der Anleitung von einer Seniorenanimateurin teilnehmen. Die zweite Gruppe erfuhr vieles rund um den Beruf des Krankenpflegers im Linzer Kepler Universitätsklinikum Campus IV. Sie durften ihren Blutzuckerspiegel und ihren Blutdruck messen und nahmen Infos über die Ausbildung mit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.