07.10.2014, 12:48 Uhr

Buchpräsentation im Stift

Buchautorin Rita Ahorner.
PERG, ST. FLORIAN. Er war Pianist aus Leidenschaft, Pädagoge aus Überzeugung und Komponist mit Humor und Esprit. Der Künstler Johann Krebs, der 2012 kurz vor seinem achtzigsten Geburtstag verstorben ist, hat Spuren nicht nur als genialer Musiker, sondern auch als Mensch hinterlassen. Rita Ahorner, Lehrerin an der HLW Perg, hat nun ein Buch über diesen außergewöhnlichen, zeitgenössischen oberösterreichischen Komponisten geschrieben. Präsentiert wird diese Biografie im Rahmen eines Konzertes zum Gedenken an Johann Krebs am Freitag, 10. Oktober, um 19.30 Uhr im Marmorsaal des Stiftes St. Florian im Beisein von Landeshauptmann Josef Pühringer. Karten für diese Veranstaltung sind noch unter 0676/5207230 zu haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.