25.01.2018, 09:14 Uhr

Der Februar im Seniorenclub Enns

Der Seniorenclub Enns ist für Jung und Alt , von Mo.-Do.: 14:00 - 18:00, geöffnet und es ist jeder herzlich willkommen, um mit anderen Gleichgesinnten zusammenzukommen , um bei Kaffee und Kuchen zu plaudern, Freundschaften zu schließen,
Ausflüge miteinander gestalten, sowie durch Einladung von Ärzten und/oder Beratern Information  über einschlägige Themen zu erhalten und durch unser Herzstück "Heike Berger" werden Sie in launige Gespräche verwickelt.


Im Februar tut sich wieder viel.
Wir starten am 5. Februar mit der Plauderstunde, das ist ein Runde Damen die sich hier in ungezwungener Atmosphäre treffen um hier zu plaudern, meist ist auch Stadträtin Metlagel anwesend um Neuigkeiten aus der Gemeinde mitzuteilen.

Am 06. Februar geht es flott weiter mit Line Dance, die Leiterin Susanne Kerschbaumer ist stets darauf bedacht,  dabei Tänze auszuwählen die für alle Mitmachenden leicht zu bewältigen sind, Line Dane gibt es immer dienstags ab 16:00 Uhr ein Einstieg dazu ist jederzeit möglich.

Am 07.02 steht dann Sesselgymnastik am Programm, hier wird darauf geachtet, mit sanften Übungen  die Beweglichkeit zu fördern, Muskeln zu kräftigen und dadurch Mobilität und Selbstständigkeit länger zu erhalten Sesselgymnastik wird im Februar auch noch am 14.02., am 21.02. und 28.02. angeboten.

Das Seniorentanzen ist sehr beliebet und findet immer mehr Anklang –Tanzen ab der Lebensmitte  ist nicht nur eine lebensfreudige Bewegung zur Musik, sondern kann in fortgeschrittenen Jahren auch wesentlich zur geistigen und körperlichen Fitness beitragen. dieses Angebot kann man  am 08.02. und am 22.02. im Seniorenclub Enns in Anspruch nehmen – auch hier ist ein Einstieg jederzeit möglich

Natürlich darf im Februar eine Faschingsveranstaltung im Seniorenclub nicht fehlen –
daher bieten wir am Faschingsdienstag den 13.02.2018, ein lustigen Faschings Sing Sang mit Bauer Stefan,  und anschließendem Gulasch essen an
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.