20.01.2018, 10:26 Uhr

Drogenlenker in Asten aus Verkehr gezogen

(Foto: Fotolia/Arno Bachert)

Amtsarzt stellte Fahruntauglichkeit wegen Suchtmittelkonsum fest

ASTEN. Im Zuge einer Verkehrskontrolle am Freitag, 19. Jänner 2018, in Asten wurde ein 19-jähriger Autofahrer bei der Autobahnabfahrt der A1 in Asten von Beamten der Landesverkehrsabteilung Oberösterreich gegen 18 Uhr angehalten und kontrolliert. Der Autofahrer wurde zu einer amtsärztlichen Untersuchung auf Fahrtüchtigkeit vorgeführt. In der Zwischenzeit wurde sein 19-jähriger Beifahrer einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizisten Cannabisharz sicher sowie drei Joints. Der Beifahrer wird nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Bei dem 19-jährigen Autofahrer stellte der Amtsarzt eine Fahruntauglichkeit wegen Suchtmittelkonsum fest. Ihm wurde der Führerschein abgenommen, auch er wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.