12.10.2014, 15:30 Uhr

Ein Dankeschön an die Schülerlotsen

Bei Sonne, Regen und Schnee tapfer im Einsatz: Die Langenharter Schülerlotsen (Foto: Schülerlotsen)
Sankt Valentin: Volksschule Langenhart |

11 Freiwillige sorgen in Langenhart unentgeltlich für die tägliche Sicherheit der Kinder

Seit 24 Jahren gibt es in St. Valentin bei der Volksschule in Langenhart das Programm der Schülerlotsen. Derzeit sind insgesamt 11 Freiwillige im täglichen Einsatz. Oberstes Ziel ist es, die Schulkinder sicher über Gefahrenstellen zu lotsen und damit den Weg in die Schule um ein Stück sicherer zu gestalten. Besonders wichtig ist diese Maßnahme, da in den letzten Jahren das Verkehrsaufkommen deutlich zugenommen hat – nicht zuletzt durch den Schwerverkehr zu den Firmen Engel und CNH. Im Gegensatz zu vielen anderen Gemeinden gibt es für diese freiwilligen Tätigkeiten zum Wohle der Kinder keine Förderungen. "Man ist natürlich bei jedem Wetter im Einsatz, auch bei Regen und Schnee, aber es macht trotzdem Spaß. Viele Schüler sind nett und bedanken sich auch beim Vorbeigehen", sagt Christine Freynhofer, Stellvertreterin von Maria Pehböck, der Organisatorin der Schülerlotsen St. Valentin. „Schön wäre es, wenn sich noch einige Freiwillige melden würden, die sich ca. 2 Stunden im Monat für die Sicherheit der Kinder zur Verfügung stellen, auch Omas und Opas sind willkommen. Interessierte können sich unter der Telefonnummer 07435-58185 bei mir melden,“ so Christine Freynhofer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.