24.09.2014, 15:40 Uhr

Ein Reiseabenteuer in Kleintibet

ENNS (red). Am Donnerstag, 2. Oktober, ab 19:30 Uhr lädt Vortragender Harald Schaffer in der Zuckerfabrik Enns zu einer einmaligen Bilderreise durch Kleintibet ein. Abenteuerliche Trekkingtouren über hohe Pässe, einfaches Leben mit Nomaden und Bauernfamilien, gelebter tibetischer Buddhismus, aber auch kritische Gedanken zum Wandel, der vor allem in den besser erschlossenen Gebieten rund um die Hauptstadt Leh immer mehr Einzug hält. Der Fotojournalimusstudent Harald Schaffer hat mehrfach mehrere Monate lang Ladakh, eine der abgelegensten Gegenden im indischen Himalaya bereist und die spektakuläre, wüstenhafte Hochgebirgslandschaft und den Alltag der Menschen in diesem extremen Lebensraum fotografiert. Mitreißend, sehr persönlich und machmal mit einer Portion Selbstironie berichtet er von seinen Erlebnissen und lässt die Zuschauer seine Reise miterleben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.