05.12.2017, 08:41 Uhr

Einbrecher legte Wohnzimmer in Brand

(Foto: BRS)
ST. FLORIAN. Ein unbekannter Täter brach, laut Pressestelle der Polizei, am 4. Dezember, gegen 17 Uhr, in eine Wohnung im zweiten Stock eines Mehrparteienhauses in St. Florian ein. Der Täter stahl Geld und legte anschließend im Wohnzimmer einen Brand. Das Wohnzimmer brannte zur Gänze aus. Die anderen Räume wurden verrußt. Die polizeilichen Erhebungen laufen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.