13.10.2014, 12:34 Uhr

Erstmals eine Pastoralassistentin für Langenhart

Mit Kathrin Mack hat die Pfarrkirche Langenhart nun erstmals eine Pastoralassistentin.

ST. VALENTIN (wom). Mack folgt damit auf den langjährigen Diakon der Pfarre Langenhart Josef Muhr, nun in der Gemeinde Weißtrach tätig ist. "Ich bin sehr froh hier in St. Valentin sein zu dürfen und Pfarrer Herbert Reisinger in der Kirche Langenahrt unterstützen zu können", sagt die 24-jährige Tirolerin. Nach ihrem Maturaabschluss an der HAK Landeck zog es die junge Frau nicht ins Büro sondern zum Seminar für kirchliche Berufe in Wien, wo sie die vierjährige Ausbildung zur Pastoralassistentin und Jugendleiterin absolvierte. Vor ihrem Engagement in Langenhart hatte Mack in ihrem einjährigen Pfarrpraktikum in Absam in Tirol Pfarrerfahrungen zu sammeln. "In Langenhart bin vor allem für die Kinder und Jugend verantwortlich und unterstütze natürlich auch Pfarrer reisinger in seiner Arbeit", erklärt Mack, die derzeit auch ein Bachelorstudium für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule der Diözese Linz absolviert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.